Willkommen auf » Borussia Dortmund
9.Feb 2016

DFB-Pokal 2015/16 Viertelfinale
VfB Stuttgart – Borussia Dortmund 1:3

0:1 Marco Reus (5., Rechtsschuss)
1:1 Lukas Rupp (21., Rechtsschuss)
1:2 Pierre-Emerick Aubameyang (31., Linksschuss, Reus)
1:3 Henrik Mkhitaryan (89., Rechtsschuss, Aubameyang)
vor knapp 46.500 Zuschauern in der Mercedes-Benz-Arena, Stuttgart

Aufstellung Stuttgart: Langerak – Großkreutz, Sunjic, Niedermeier, Insua – Serey Dié (68. Harnik) – Rupp, Didavi, Gentner, Kostic – Kravets

Aufstellung BVB: Bürki – Piszczek, Sokratis, Hummels, Schmelzer – Ginter – Gündogan (87. Kagawa), H. Mkhitaryan – Aubameyang, Durm – Reus (78. Leitner)

Die Zusammenfassung des Spiels…

Außerdem auch hier und hier zu sehen

17.Dez 2015

Gleich bei seiner ersten Europa-League-Teilnahme hat der FC Augsburg durch einen Treffer von Raúl Bobadilla die Runde der besten 32 erreicht. Dort wartet nun der FC Liverpool. Der FC Schalke löste seine Aufgabe in Tripolis souverän, während Dortmund zuhause überraschend gegen Saloniki unterlag. Beide treffen in der nächsten Runde auf schwere Gegner.

Die Ausgangslage war klar: Augsburg musste am sechsten Spieltag der Europa-League-Gruppenphase gegen Partizan Belgrad mindestens drei Tore schießen und mit zwei Toren Differenz gewinnen. Bis zur 89. Minute schienen die Schwaben beim Stand von 2:1 so gut wie ausgeschieden, doch dann erlöste Raúl Bobadilla den FCA mit seinem Kopfball zum 3:1-Endstand.

uefa photo

Bild von NazionaleCalcio

Dank des späten Treffers des Argentiniers gewann Augsburg den direkten Vergleich gegen Belgrad und schnappte den Serben in letzter Sekunde Platz zwei weg. So schaffte der Bundesligist gleich bei seiner ersten Europa-League-Teilnahme überhaupt den Sprung in die Runde der besten 32 und trifft dort auf den FC Liverpool und Jürgen Klopp. Den Reds reichte im abschließenden Spiel gegen Sion ein 0:0 zum Gruppensieg.

Für die Augsburger bedeutet das 3:1 gegen Belgrad aber nicht nur den bisher größten sportlichen Erfolg in der Vereinsgeschichte. Auch finanziell lohnt sich die Europa League für den FCA. Besieht man sich die Prämienausschüttung der Europa League genauer, ist diese nämlich lukrativer denn je: 360.000 Euro erhalten die Teams seit dieser Saison pro Sieg, dreimal so viel wie noch in der vergangenen Spielzeit. So hat das Team von Trainer Markus Weinzierl allein in der Gruppenphase bereits rund eine Million Euro eingenommen. TV-Gelder und Startprämie spülen zudem weitere Millionen in die eher kleine Kasse der Augsburger.

Schalke souverän, Dortmund verliert

Finanziell steht der BVB zwar deutlich besser da, ganz zufrieden dürften die Dortmunder mit der Gruppenphase aber nicht sein. Zum Abschluss verlor der deutsche Meister von 2011 und 2012 zuhause gegen Saloniki völlig überraschend mit 0:1 und verpasste so den Sprung auf Platz eins. Bei der Auslosung der Runde der besten 32 erwischten die Dortmunder dann auch erwartungsgemäß gleich einen harten Brocken: Mit dem FC Porto wartet ein Absteiger aus der Champions League auf die Schwarzgelben. Gleiches gilt für den FC Schalke. Die Knappen lösten ihre Aufgabe beim 4:0 in Tripolis zwar deutlich souveräner als der Rivale aus dem Ruhrpott und zogen ungeschlagen als Erster der Gruppe K in die nächste Runde ein. Dort heißt der Gegner allerdings Schachtjor Donezk, ebenfalls als Gruppendritter aus der Champions League ausgeschieden.

Etwas mehr Glück bei der Auslosung in Nyon hatte Bayer Leverkusen. Das Team von Roger Schmidt bekommt es mit Sporting Lissabon zu tun, das erst am letzten Spieltag durch ein 3:1 gegen Beşiktaş Istanbul die nächste Runde erreichte. Zu Schlagerspielen kommt es derweil in Villarreal und Florenz. Die Spanier empfangen den SSC Neapel zum Duell zweier großer Favoriten auf den Titel, während die Fiorentina auf Tottenham Hotspur trifft.

22.Okt 2015

Europa League 2015/16 Gruppenphase 3. Spieltag
FK Qäbälä – Borussia Dortmund 1:3

0:1 Pierre-Emerick Aubameyang (31., Rechtsschuss, Reus)
0:2 Pierre-Emerick Aubameyang (38., Rechtsschuss)
0:3 Pierre-Emerick Aubameyang (72., Rechtsschuss, S. Bender)
1:3 Dodo (90. + 3, Rechtsschuss, Antonov)
vor knapp 9.000 Zuschauern in der Bakcell-Arena in Baku

Aufstellung Qäbälä: Bezotosnyi – Dashdemirov, Vernydub, Stankovic, Ricardinho – Meza (83.R.A. Sadygov), Gai – Zenjov (79.Zec), Pereyra (60.Zargarov), Dodo – Antonov

Aufstellung BVB: Weidenfeller – Ginter, Sokratis, Hummels (63.Piszczek), J.-H. Park (69.Schmelzer) – Gündogan (63.S. Bender), Weigl – Hofmann, Kagawa, Reus – Aubameyang

Die Zusammenfassung des Spiels…

Außerdem auch hier (sky-Bericht), hier, hier und hier zu sehen

2.Okt 2015

Europa League 2015/16 Gruppenphase 2. Spieltag
PAOK Saloniki – Borussia Dortmund 1:1

1:0 Robert Mak (34., Rechtsschuss, Tziolis)
1:1 Gonzalo Castro (72., Rechtsschuss, Schmelzer)
vor knapp 25.500 Zuschauern im Toumba Stadion in Thessaloniki

Aufstellung PAOK: Olsen – Miguel Vitor, Ricardo Costa, Tzavellas – Konstantinidis, Garry Rodrigues – Kace (85. Harisis), Tziolis – Mak (73. Jairo da Silva), Sabo – Berbatov (89. Pelkas)

Aufstellung BVB: Weidenfeller – Piszczek, Subotic, S. Bender, J.-H. Park – Weigl (66. Schmelzer), Castro – Hofmann, H. Mkhitaryan (65. Ramos), Januzaj (84. Leitner) – Reus

Die Zusammenfassung des Spiels…

Außerdem auch hier (sky-Bericht), hier (ZDF-Bericht), hier und hier zu sehen

17.Sep 2015

Europa League 2015/16 Gruppenphase 1. Spieltag
Borussia Dortmund – FK Krasnodar 2:1

0:1 Pavel Mamaev (12., Rechtsschuss, Smolov)
1:1 Matthias Ginter (45. + 1, Kopfball, J.-H. Park)
2:1 Joo-Ho Park (90. + 3, Kopfball, Ginter)
vor knapp 55.000 Zuschauern im Signal-Iduna-Park in Dortmund

Aufstellung BVB: Weidenfeller – Ginter, Sokratis, Hummels, Schmelzer (46. Kagawa) – Gündogan – Castro (61. Weigl), J.-H. Park – Januzaj, H. Mkhitaryan – Aubameyang (72. Ramos)

Aufstellung Krasnodar: Dykan – Jedrzejczyk, R. Sigurdsson, Granqvist, Petrov – Strandberg – Akhmedov, Kaboré (70. Gazinsky) – Pereyra (60. Laborde), Mamaev (81. Ari) – Smolov

Die Zusammenfassung des Spiels…

Außerdem auch hier (sky-Bericht), hier, hier, hier, hier und hier zu sehen

27.Aug 2015

Europa League 2015/16 Play-off Rückspiel
Borussia Dortmund – Odds BK 7:2, nach 4:3 im Hinspiel

0:1 Ole-Jörgen Halvorsen (19., Kopfball, Grögaard)
1:1 Henrik Mkhitaryan (25., Rechtsschuss, Hummels)
2:1 Marco Reus (27., Rechtsschuss, Gündogan)
3:1 Marco Reus (31., Rechtsschuss, H. Mkhitaryan)
4:1 Shinji Kagawa (40., Linksschuss, Ginter)
5:1 Ilkay Gündogan (51., Rechtsschuss, Hofmann)
6:1 Marco Reus (57., Rechtsschuss, H. Mkhitaryan)
6:2 Oliver Berg (64., Rechtsschuss, Halvorsen)
7:2 Shinji Kagawa (90., Rechtsschuss, Aubameyang)
vor knapp 64.000 Zuschauern im Signal-Iduna-Park in Dortmund

Aufstellung BVB: Weidenfeller – Ginter, Sokratis (64. Piszczek), Hummels, Schmelzer – Weigl – Hofmann, Gündogan (66. S. Bender), Kagawa, H. Mkhitaryan (64. Aubameyang) – Reus

Aufstellung Odds: Rossbach – Hurme, Bergan, Hagen, Grögaard – Jensen, Berg, Nordkvelle (65. Gashi) – Halvorsen, Occean (46. Flo), Zekhnini (76. Akabueze)

Die Zusammenfassung des Spiels…

Außerdem auch hier und hier, sowie im ARD-Zusammenschnitt zu sehen. Und hier noch die Stimmen zum Spiel

20.Aug 2015

Europa League 2015/16 Play-off Hinspiel
Odds BK – Borussia Dortmund 3:4

1:0 Jone Samuelsen (1., Kopfball, Zekhnini)
2:0 Fredrik Nordkvelle (19., Rechtsschuss, Occean)
3:0 Espen Ruud (22., direkter Freistoß, Rechtsschuss)
3:1 Pierre-Emerick Aubameyang (34., Rechtsschuss, Gündogan)
3:2 Shinji Kagawa (47., Rechtsschuss)
3:3 Pierre-Emerick Aubameyang (76., Linksschuss, Schmelzer)
3:4 Henrik Mkhitaryan (84., Kopfball, Kagawa)
vor knapp 12.400 Zuschauern in der Skagerrak-Arena in Skien

Aufstellung Odds: Rossbach – Ruud, Bergan, Hagen, Grögaard – Jensen – Samuelsen (57. Berg), Nordkvelle – Akabueze (65. Halvorsen), Zekhnini – Occean (78. Flo)

Aufstellung BVB: Weidenfeller – Castro (46. Sokratis), Ginter, Hummels, Schmelzer – S. Bender (68. Weigl) – Gündogan – Kampl (63. Ramos), Kagawa, H. Mkhitaryan – Aubameyang

Die Zusammenfassung des Spiels…

Außerdem auch hier, hier und hier, sowie im ARD-Bericht zu sehen

7.Aug 2015

Für Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen beginnt die internationale Saison in den UEFA-Wettbewerben in diesem Jahr ein wenig früher. Der BVB ist bereits durch die dritte Qualifikationsrunde der Europa League spaziert (1:0 und 5:0 gegen den Wolfsberger AC aus Österreich). Er muss jedoch, genau wie die Leverkusener in der Champions League, vor dem Einzug in die Gruppenphase zunächst noch eine weitere KO-Runde überstehen.

uefa champions league photo

UEFA Champions League. Bild von [puamelia]

Champions League Play-off 2015/16

Lazio Rom – Bayer Leverkusen
Manchester United – FC Brügge
Sporting Lissabon – ZSKA Moskau
Rapid Wien – Schachtjor Donezk
FC Valencia – AS Monaco
FK Astana – Apoel Nikosia
Skenderbeu Korce – Dinamo Zagreb
Celtic Glasgow – Malmö FF
FC Basel – Maccabi Tel Aviv
BATE Borissow – Partizan Belgrad

Im Vorjahr fand sich Bayer Leverkusen noch im Topf der gesetzten Teams und musste sich entsprechend auch „nur“ gegen den FC Kopenhagen als kleineres internationales Kaliber bewähren. Diesmal sind die Vorzeichen gänzlich andere und die Favoritenrolle ziemlich offen.

Als Gegner wartet mit Lazio Rom der Vorjahresdritte der italienischen Serie A. Aus der Mannschaft der Römer kennen wir natürlich Miroslav Klose, ebenso wie Edson Braafheid, Lucas Biglia und Antonio Candreva. Sportchef Rudi Völler konstatiert: „Rom ist zwar eine der schönsten Städte der Welt, aber leider wird dort auch guter Fußball gespielt. Neben Monaco ist Lazio sicherlich der schwierigste Gegner und mit uns Augenhöhe. Das ist ein 50:50-Spiel“.

Gespielt wird am 18./19. (Hinspiel) und 25./26. August (Rückspiel). Auch in diesem Jahr überträgt das ZDF als deutscher Champions League Sender beide Play-off Spiele im FreeTV. Die Verlierer der Playoff-Runde steigen in die Gruppenphase der Europa League ein.
18.08. 20:45 Lazio Rom – Bayer Leverkusen
26.08. 20:45 Bayer Leverkusen – Lazio Rom

Europa League Play-off 2015/16

die deutsche Begegnung…

Odds BK – Borussia Dortmund

europa league photo

UEFA Europa League. Bild von twicepix

Der BVB bekommt mit dem norwegischen Klub Odds BK ein international unbeschriebenes Blatt vor die Brust. Auf eine Besonderheit dürfen sich die Borussen gleich einstellen. In der Skagerrak-Arena in Skien wird nämlich auf Kunstrasen gespielt. Wie in jedem Jahr gilt aber: Wer als Bundesligist im Play-off scheitert, hat in der Europa League auch nichts verloren.

Gespielt wird am 20. (Hinspiel) und 27. August (Rückspiel).
20.08. 20:45 Odds BK – Borussia Dortmund
27.08. 20:30 Borussia Dortmund – Odds BK

6.Aug 2015

Europa League 2015/16 3. Qualifikationsrunde Rückspiel
Borussia Dortmund – Wolfsberger AC 5:0, nach 1:0 im Hinspiel

1:0 Marco Reus (48., Rechtsschuss, H. Mkhitaryan)
2:0 Pierre-Emerick Aubameyang (64., Rechtsschuss, Gündogan)
3:0 Henrikh Mkhitaryan (73., Linksschuss, Piszczek)
4:0 Henrikh Mkhitaryan (82., Rechtsschuss, Weigl)
5:0 Henrikh Mkhitaryan (86., Rechtsschuss)
vor 66.000 Zuschauern im ausverkauften Signal Iduna Park in Dortmund

Aufstellung BVB: Weidenfeller – Piszczek, Sokratis, Hummels, Schmelzer – Gündogan (77. S. Bender), Weigl – Reus (77. Hofmann), Kagawa (65. Castro), H. Mkhitaryan – Aubameyang

Aufstellung Wolfsberg: Kofler – Berger, Sollbauer, Hüttenbrenner, Palla – Standfest (85. Tschernegg) – Wernitznig (74. Zulj), Putsche (67. Trdina), Weber, Jacobo – Silvio

Die Zusammenfassung des Spiels…

Außerdem auch hier, hier hier, sowie im ARD-Zusammenschnitt zu sehen. Hier noch die Stimmen zum Spiel und die Analyse mit BVB-Trainer Thomas Tuchel

Alles wie erwartet, der BVB lässt nichts anbrennen

30.Jul 2015

Europa League 2015/16 3. Qualifikationsrunde Hinspiel
Wolfsberger AC – Borussia Dortmund 0:1

0:1 Jonas Hofmann (14., Rechtsschuss, H. Mkhitaryan)
vor 30.000 Zuschauern im ausverkauften Wörthersee Stadion in Klagenfurt

Aufstellung Wolfsberg: Kofler – Berger, Sollbauer, Hüttenbrenner, Palla – Standfest (90. Tschernegg) – Zündel, Seidl, Putsche (70. Trdina), Wernitznig (81. Jacobo) – Silvio

Aufstellung BVB: Bürki – Piszczek, Sokratis, Hummels, Schmelzer – Gündogan, Weigl (66. Castro) – Hofmann (66. Kagawa), H. Mkhitaryan, Reus (79. Kampl) – Aubameyang

Die Zusammenfassung des Spiels…

Außerdem auch hier und hier zu sehen

Solider Pflichtspielstart des BVB, mehr war es nicht. Zu Gute halten darf man der Borussia das in Ansätzen schon recht ansehnliche Zusammenspiel, die Laufleistung und den Zweikampfwillen – alles in allem eine gute Frühform. Zahlreiche Abseitsstellungen und die letzte Konsequenz bei Torchancen verhinderten aber eine bessere Ausgangssituation für das Rückspiel am kommenden Donnerstag.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 ... 16 17