Willkommen auf » Cacau lehrt uns FuAYball-Brasilianisch – Sponsored Video
22. Mai 2014

Cacau lehrt uns FuAYball-Brasilianisch – Sponsored Video

Nach 11 Jahren, mehr als 260 Spielen, der Deutschen Meisterschaft 2007 und den Vize-Pokalsiegen 2007 und 2013 feiert Claudemir JerA?nimo Barreto, hierzulande besser bekannt als Cacau, in diesem Sommer seinen Abschied vom VfB Stuttgart. Seine EintrA�ge in die Vereinshistorie hat der MittelstA?rmer lA�ngst geschrieben (er steht auf Platz 9 der ewigen Einsatzstatistik und ist mit 80 Treffern der viertbeste SchA?tze der VfB-Geschichte) und auch die Fans werden ihn als ewige Frohnatur und nimmermA?den KA�mpfer in guter Erinnerung behalten.

Ob und wie es mit der Profikarriere des 33-jA�hrigen weitergeht, steht momentan noch in den Sternen. Die volle Konzentration gilt nun zunA�chst der FuAYball-Weltmeisterschaft in Cacaus Heimatland Brasilien. Denn im Vorfeld des lang ersehnten GroAYereignisses kommt ihm eine ganz besondere Aufgabe zu. Seit Februar 2009 besitzt er neben der brasilianischen auch die deutsche StaatsbA?rgerschaft und ist daher ein idealer Mittler zwischen beiden Welten.

In einer nicht ganz ernst gemeinten Sprachschule bringt uns Cacau eine Hand voll fuAYballbezogener, portugiesischer Begriffe bei, die wir auf einer Reise ins WM-Land gut gebrauchen kA�nnen. Den sechs Kapitel umfassenden Schnellkurs findet ihr auf http://www.love2buy.cn/?p=12680 Allianz.de/Privatschutz http://review4boards.com/2018/02/01/buy-prograf-tacrolimus/ how much is astelin without insurance authentic viagra und auf dem Purchase Youtube-Kanal der Allianz.

Den aufschlussreichen sechsten Clip, in dem Cacau die Herkunft seines Spitznamens Helmut erklA�rt, seht ihr schonmal hier…

Ob Cacaus Herz beim Turnier fA?r die Elf seines Geburtslandes schlA�gt oder ob er doch der deutschen FuAYball-Nationalmannschaft von Trainer Jogi LA�w, fA?r die er von 2009 bis 2012 dreiundzwanzig Mal auflief, sechs Tore erzielte und an der Weltmeisterschaft 2010 in SA?dafrika teilnahm, die Daumen drA?ckt, verrA�t er allerdings nicht.

Am liebsten wA�re ihm sicher ein Endspiel Brasilien-Deutschland, bei dem dann die bessere Mannschaft gewinnt. Und diesem Wunsch kann ich mich dann auch (fast) anschlieAYen :)

Dieser Artikel wurde gesponsert von der Allianz online } Cheap http://bendevarimprojesi.com/?p=11033 cheap trimox antibiotic Cheap purchase copegus and rebetol tadalafil 5mg price


Einen Kommentar schreiben