Willkommen auf » Highlights Bundesliga Relegation 2013/2014
15. Mai 2014

Highlights Bundesliga Relegation 2013/2014

Nach dem Abschluss der Bundesligasaison 2013/2014 duellieren sich in den kommenden Tagen noch vier deutsche Profivereine in der Relegation um die LigazugehAi??rigkeit im kommenden Jahr.

Der Hamburger SV versucht nach einer miserablen Saison mit gerade einmal 27 Punkten nach 34 Spieltagen seinen Status als einziges Bundesliga-GrA?ndungsmitglied ohne Abstieg doch noch zu retten. In Hin- und RA?ckspiel bekommt man es mit dem Zweitligadritten Greuther FA?rth zu tun, der die Chance zum direkten Wiederaufstieg ergreifen will. Im luftleeren Raum zwischen Liga 2 und 3 schweben Arminia Bielefeld und der SV Darmstadt 98.

Seit der WiedereinfA?hrung der Relegation 2009 setzte sich A?brigens bisher dreimal der Erst- (2010 1.FC NA?rnberg, 2011 Borussia MAi??nchengladbach, 2013 1899 Hoffenheim) und zweimal der Zweitligist durch (2009 1.FC NA?rnberg und 2012 Fortuna DA?sseldorf). Eine Etage tiefer siegte bis auf vergangenes Jahr (2013 Dynamo Dresden Order ) immer der Vertreter aus der dritten Liga (2009 Paderborn, 2010 FC Ingolstadt, Pills http://convergente.pt/anti-depression-drugs-for-chronic-pain/ 2011 Dynamo Dresden, 2012 Jahn Regensburg).

online Relegation 1. / 2. Bundesliga

15. Mai 2014 20:30 Hamburger SV 0:0 SpVgg Greuther FA?rth
=> finpecia online no prescription. Details cialis costco price , die z pack no prescription online, metformin hydrochloride 500 mg price. Highlights der Begegnung buy pills , Interviews nach dem Spiel

18. Mai 2014 17:00 SpVgg Greuther FA?rth 1:1 Hamburger SV cheap floxin antibiotics
=> Purchase Details, die Highlights der Begegnung Purchase , Stimmen zum Spiel und die Analyse Cheap . Und hier noch eine Aufzeichnung der dramatischen Schlussphase aus der Sport1.fm-A?bertragung

Beide Spiele A?bertrAi??gt live und in voller LAi??nge die ARD im FreeTV (Moderation: Matthias OpdenhAi??vel, Kommentator: Gerd Gottlob), eine RadioA?bertragung gibt es auf Sport1.fm

Relegation 2. Bundesliga / 3. Liga

16. Mai 2014 20:30 SV Darmstadt 98 1:3 Arminia Bielefeld
=> purchase retin a online. Details, die Highlights der Begegnung

19. Mai 2014 20:30 Arminia Bielefeld 2:4 SV Darmstadt 98
=> Details, die Highlights der Begegnung, Stimmen zum Spiel und hier noch ein http://bgcustom.com/ashwagandha-seeds-price/ ausfA?hrlicher Videobericht vom SV Darmstadt

Beide Spiele A?bertragen live und in voller LAi??nge der hessische Rundfunk und der WDR im FreeTV und auf buy phenergan cream hr-online (Moderation: Ralf Scholt, Kommentator: Florian NaAY, Experte: Ansgar Brinkmann), eine RadioA?bertragung gibt es auf Sport1.fm.


5 Kommentare



  1. Relegation 1. / 2. Bundesliga 2013/2014 Hinspiel

    Hamburger SV – Greuther Fürth 0:0

    vor 57.000 Zuschauern in der ausverkauften Imtech-Arena in Hamburg

    Aufstellung Hamburg: Drobny – Diekmeier, Djourou, Mancienne, Jiracek – Badelj, Tesche (59. Jansen) – Rincon (90. Westermann), van der Vaart, Calhanoglu – Lasogga

    Aufstellung Fürth: Hesl – Brosinski, Mavraj, B. Röcker, Gießelmann – Fürstner, Sparv – Stieber (88. Trinks), Baba – Azemi (85. Füllkrug), Djurdjic (71. Weilandt)



  2. Relegation 2. Bundesliga / 3. Liga 2013/2014 Hinspiel

    SV Darmstadt 98 – Arminia Bielefeld 1:3

    0:1 C. Müller (22., Linksschuss)
    0:2 Sahar (33., Rechtsschuss, Klos)
    1:2 Ivana (65., Linksschuss, Sailer)
    1:3 Hille (85., Rechtsschuss, Klos)
    vor 16.300 Zuschauern im ausverkauften Stadion am Böllenfalltor in Darmstadt

    Aufstellung Darmstadt: Zimmermann – Berzel (83. Biada), Sulu, Gorka, Stegmayer – Gondorf, Behrens – M. Heller (46. Sirigu), Ivana – Sailer (79. da Costa) – Stroh-Engel

    Aufstellung Bielefeld: Ortega – Strifler, Burmeister, Salger, Feick – Schütz – K. Przybylko, C. Müller, Schönfeld (70. Riese), Sahar (78. Hille) – Klos (89. Appiah)



  3. Relegation 1. / 2. Bundesliga 2013/2014 Rückspiel

    Greuther Fürth – Hamburger SV 1:1

    0:1 Pierre-Michel Lasogga (14., Kopfball, van der Vaart)
    1:1 Stefan Fürstner (59., Rechtsschuss, Stieber)
    vor 18.000 Zuschauern in der ausverkauften Trolli-Arena in Fürth

    Aufstellung Fürth: Hesl – Brosinski (88. Mudrinski), Mavraj, B. Röcker, Baba – Fürstner, Sparv (78. Sukalo) – Stieber, Weilandt – Djurdjic (72. Füllkrug), Azemi

    Aufstellung Hamburg: Drobny – Diekmeier, Djourou (31. Mancienne), Westermann, Jiracek – Badelj, Arslan (64. Rincon) – Calhanoglu, van der Vaart (75. Tesche), Jansen – Lasogga



  4. Relegation 2. Bundesliga / 3. Liga 2013/2014 Rückspiel

    Arminia Bielefeld – SV Darmstadt 98 2:4

    0:1 Stroh-Engel (23., Rechtsschuss, Gondorf)
    0:2 Behrens (51., Rechtsschuss, Ivana)
    1:2 Burmeister (53., Schütz)
    1:3 Gondorf (79., Rechtsschuss)
    2:3 K. Przybylko (110., Rechtsschuss)
    2:4 da Costa (120.+1, Linksschuss)
    vor 26.200 Zuschauern in der ausverkauften Schüco-Arena in Bielefeld

    Aufstellung Bielefeld: Ortega – Strifler, Burmeister, Salger, Feick – Schütz – K. Przybylko, C. Müller (17. Schönfeld), Riese, Sahar (72. Hille) – Klos (87. Appiah)

    Aufstellung Darmstadt: Zimmermann – Sirigu (97. Berzel), Sulu, Gorka, Stegmayer – Behrens, Gondorf (111. da Costa) – M. Heller, Ivana (70. Landeka) – Sailer – Stroh-Engel

  5. Trackbacks



Einen Kommentar schreiben