Willkommen auf » FIFA Klub-WM 2012 Highlights Corinthians Sao Paulo – FC Chelsea
16. Dez 2012

FIFA Klub-WM 2012 Highlights Corinthians Sao Paulo – FC Chelsea

FIFA Klub-Weltmeisterschaft 2012 Finale
Corinthians SA?o Paulo – FC Chelsea 1:0

1:0 Paolo Guerrero (69.)
vor knapp 68.000 Zuschauern im International Stadium in Yokohama in Japan

Aufstellung Corinthians: Cassio – Alessandro, Chicao, Fabio Santos, Paulo AndrAi?? – Ralf, Paulinho, Jorge Henrique, Danilo – Guerrero (86. Martinez), Emerson (90. + 1 Wallace)

Aufstellung Chelsea: P. Cech – Ivanovic (83. Azpilicueta), G. Cahill, David Luiz, A. Cole – Moses (72. Oscar), Lampard, Mata, Ramires – E. Hazard (87. Marin), Fernando Torres

Die Zusammenfassung des Spiels…
Order
AuAYerdem auch Pills Pills online Purchase buying fentanyl patches online http://www.sky-lgts.com/synthroid-and-cost/ price ginette-35 hier man and jar official video, american pills cialis. und auf FIFA.com zu sehen

Bis 2004 war der Welt- oder offiziell Europa-SA?damerika-Pokal der hAi??chste Titel, den ein Verein auf diesem FuAYballglobus erreichen konnte. Der FC Bayern MA?nchen (1976 und 2001) und Borussia Dortmund (1997) waren die einzigen deutschen Teams, die das jemals erreichen konnten. Seit 2005 treffen sich nun im Dezember jeden Jahres die Sieger der sechs FIFA-KontinentalverbAi??nde und der Meister des Gastgeberlandes zur Klub Weltmeisterschaft des FuAYballweltverbandes. Das Medienecho ist trotz groAYer Namen meist gering, sehenswerte Partien werden aber beim Kampf um den letzten Titel des Kalenderjahres dennoch geboten.

Diesmal standen der FC Chelsea (Sieger der UEFA Champions League 2011/12), Ulsan Hyundai aus SA?dkorea (AFC Champions League 2012), CF Monterrey aus Mexiko (CONCACAF Champions League 2011/12), Al Ahly Kairo aus Ai??gypten (CAF Champions League 2012), Corinthians SA?o Paulo aus Brasilien (Copa Libertadores 2012), Auckland City FC aus Neuseeland (OFC Champions League 2011/12) und der japanische Meister Sanfrecce Hiroshima im Wettbewerb.

Chelsea rAi??umte im Halbfinale ganz standesgemAi??AY Monterrey mit 3:1 aus dem Weg, Corinthians setzte sich mit 1:0 gegen Al Ahly durch. So wie bisher in jedem der acht Austragungen des Wettbewerbs duellierten sich also wieder der europAi??ische und der sA?damerikanische Vertreter im Finale.

Und dort setzte sich, fA?r uns EuropAi??er vielleicht A?berraschend, Corinthians dank des Tores eines alten Bekannten (Paolo Guerrero kennen wir noch aus seiner Zeit beim FC Bayern und dem HSV) mit 1:0 durch. Die Brasilianer kA?rten sich damit nach 2000 zum zweiten Mal zum offiziellen Klub-Weltmeister und ziehen in der Turnierstatistik mit dem TiteltrAi??ger der Jahre 2009 und 2011 FC Barcelona gleich. prednisone woithout prescription canada. Cheap aurochem india. mcg compresse aborto online http://mirecertificacion.com/purchase-bonnispaz/ dilantin overdose treatment


Einen Kommentar schreiben