Willkommen auf » CL 2011/12 Highlights FC Chelsea – FC Barcelona
18. Apr 2012

CL 2011/12 Highlights FC Chelsea – FC Barcelona

Champions League 2011/12 Halbfinale Hinspiel
FC Chelsea – FC Barcelona 1:0

Buy 1:0 Order Didier Drogba (45. + 2, Linksschuss, Ramires)
vor 42.000 Zuschauern im Stadion an der Stamford Bridge in London

Aufstellung Chelsea: P. Cech – Ivanovic, G. Cahill, Terry, A. Cole – Mikel – Lampard, Raul Meireles – Mata (74. Kalou), Ramires (88. Bosingwa) – Drogba

Aufstellung Barcelona: Victor Valdes – Dani Alves, Puyol, Mascherano, Adriano – Busquets – Xavi (87. Cuenca), Iniesta – Messi, Fabregas (78. Thiago Alcantara) – Sanchez (66. Pedro)

Die Zusammenfassung des Spiels…
online viagra tablets for sale buy slimex australia
AuAYerdem auch Order hier, hier Pills , hier, hier, sowie im ZDF-Kurzbericht zu sehen

Chelsea verteidigt gut gegen die spielbestimmenden und bestA�ndig angreifenden Barca-Kicker und macht in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit sogar das so ersehnte erste Tor. Das reicht zwar zum knappen und am Ende glA?cklichen Sieg im Hinspiel (die zweite Halbzeit war gespickt von GroAYchancen des FCB und hA�tte eigentlich den Ausgleich zur Folge haben mA?ssen), eine Vorentscheidung im Halbfinale stellt es aber nicht dar. Barcelona ist kommende Woche im RA?ckspiel ohne jeden Zweifel die Revanche mit mehr als einem eigenen Treffer zuzutrauen. Wahnsinnig spannend bleibt es aber allemal, denn Chelsea hat sich hier gegen eine der besten Mannschaften Europas wirklich gut behauptet und kA�nnte mit dem QuA�ntchen GlA?ck im GepA�ck durchaus fA?r die A?berraschung sorgen.

An dieser Stelle mal eine interessante Erinnerung an das letzte Aufeinandertreffen der beiden Teams in der europA�ischen KA�nigsklasse: Saison 2008/09, ebenfalls im Halbfinale, das Hinspiel im ausverkauften Camp Nou blieb A?berraschenderweise torlos, das RA?ckspiel in London endete 1:1 buy hydrea und der FC Barcelona zog einzig aufgrund des in der dritten Minute der Nachspielzeit durch Andres Iniesta erzielten AuswA�rtstores ins Finale ein ( moduretic nombre generico buy famvir hong kong dort besiegte man dann Manchester United mit 2:0). Wir halten also fest: Alles ist mA�glich! online can i buy viagra in qatar http://www.changh.cc/en/?p=283


Ein Kommentar



  1. Es scheint sich zu bewahrheiten, dass der Vorjahressiger nie gewinnen kann. So drücken überlegen wie Barca war, hätten sie mindestens drei Tore machen müssen. Ein Endspiel ohne spanische Teams wäre doch mal eine echte Überraschung.

Einen Kommentar schreiben