Willkommen auf » 100 Treffer als TorhA?ter
28. Mrz 2011

100 Treffer als TorhA?ter

Dass TorhA?ter oft deutlich mehr drauf haben als nur stumpfe automatisierte Reflexe und mehr oder weniger gefA�hrliche AbschlA�ge, haben wir neulich in Person von Lassi Hurskainen schon sehr anschaulich cheap combivent inhalers online order medstore Order cheap pills Cheap buy inderal 40mg sehen kA�nnen. Doch Tricks und SchA?sse auf dem Trainingsplatz sind das Eine, tatsA�chliche Torerfolge in Pflichtspielen, unter greifbarem Druck und vor Tausenden Zuschauern sind nochmal eine ganz andere Dimension…

Die Meldung des Tages: Der 38-jA�hrige Brasilianer Rogerio Ceni erzielte beim gestrigen Ligaspiel seines FC SA?o Paulo gegen den Stadtrivalen SC Corinthians den spielentscheidenden Treffer zum 2:1 und damit das 100. Tor seiner Karriere… als TorhA?ter! Die beeindruckende Trefferanzahl summiert sich durch Erfolge in Form von bisher 56 FreistA�AYen und 44 Elfmetern, die tatsA�chlich allesamt offiziellen Pflichtspielen entstammen.

Ceni ist damit mit Abstand der torgefA�hrlichste Schlussmann der weltweiten FuAYballhistorie. Auf den weiteren PlA�tzen folgen weit abgeschlagen der legendA�re JosA� Luis Chilavert mit 62 Toren, der noch aktive Bulgare Dimitar Ivankov mit 42 Treffern, sowie Jorge Campos (Mexiko) und RenA� Higuita (Kolumbien) mit je 38 Torerfolgen. Eine vollstA�ndige Auflistung der gefA�hrlichen Keeper findet sich in der englischen Wikipedia. Unter den Top10 erkennen wir eine signifikante HA�ufung von Mittel- und SA?damerikanern, Zufall oder System? Egal, Rogerio Ceni sticht sie alle aus.

Wirklich beeindruckend, hier mal eine Auswahl seiner Treffer, echt schA�ne Dinger dabei, tolle Schusstechnik, klar, brasilianisches Blut…

Nette Trivias an dieser Stelle noch, er spielt seit 1992 fA?r den FC SA?o Paulo, ist auch heute noch KapitA�n und Rekordspieler des Vereins, dreifacher brasilianischer Meister, zweifacher Gewinner der Copa Libertadores und das Beste zum Schluss: sein vollstA�ndiger Name lautet Rogerio MA?cke Ceni :) Cheap Pills Cheap http://theswishlife.com/fashion/how-much-zofran-can-you-take-in-24-hours/ duphalac price in india http://estherdereu.com/%ef%bb%bfepivir-hbv-cost/


4 Kommentare



  1. Ich erinnere mich noch an Hans-Jörg Butt, der immer die Elfmeter geschossen hat – und das sehr erfolgreich. Gegenüber so manchem Torhüter schauen die Feldspieler manchmal ganz schön blöd aus der Wäsche, vielleicht wäre der ein oder andere auf dem Feld ja sogar besser aufgehoben als im Tor…? 😉



  2. Torhüter als Elfmeterschützen sieht man ja dann doch ab und zu mal, aber dass ein Keeper bei einem direkten Freistoß nach vorn gerufen wird wirkt in meinen europäischen Fußball-Fan-Augen echt skurril :)
    Und dass dann auch noch soooo viele Tore dabei herauskommen, Wahnsinn. Kann es mir nur so erklären, dass die Torhüter zur Abwechslung nach dem Individualtraining im Kasten gern noch mal den ein oder anderen Freistoß selbst treten und sich nach ner Weile, ein entsprechendes Maß an Talent vorausgesetzt, eine vorzeigbare Schusstechnik herausbildet.
    Ich frag mich nur, warum dass bei unseren Keepern so selten ist. Wobei wir Deutschen vom Rest der Fußballwelt ja aufgrund der über Jahrzehnte konstant guten Torhüter beneidet werden. Die Kernkompetenz des Schlussmanns ist also vorhanden, gut so!



  3. Wow, da sind schon ein paar coole Dinger dabei. Als TW muss man echt ein total verrückter Typ sein.

  4. Trackbacks



Einen Kommentar schreiben