Willkommen auf » Der war doch drin, oder nicht?
22. Feb 2011

Der war doch drin, oder nicht?

Eines der wohl kuriosesten Nicht-Tore der jA?ngeren FuAYballgeschichte.

Tatort Mittelamerika. Tatzeit Anfang Februar. Beim Spitzenspiel der Primera DivisiA?n de Costa Rica treffen TabellenfA?hrer LimA?n FC und LD Alajuelense aufeinander.
Kurz vor der Halbzeitpause haben die GA�ste beim Stand von 1:0 die brandheiAYe Chance zum ersehnten Ausgleich. Nach einem lang geschlagenen FreistoAY aus A?ber dreiAYig Metern gelingt im Strafraum ein Kopfball in Richtung Tor. Der TorhA?ter streckt sich vergeblich, der Ball touchiert den zweiten Pfosten, springt von dort ins Tor, auf eine der Bodenleisten die das Netz halten, von dort wieder raus an den ersten Pfosten und in die Arme des A?berraschten Goalies.

Und nun? Der Unparteiische entscheidet. Abschlag der Heimmannschaft. Kein Tor. Weiterspielen. Die Kommentatoren amA?siert es zu Recht.

Seht’s euch an… 😀

Ich lehne mich da weit aus dem Fenster, ich weiAY, aber ich glaub der war drin 😉
Mit einem Torrichter (oder selbst einem halbwegs aufmerksamen Schieds- oder Linienrichter) wA�re das wohl nicht passiert. Ein weiteres Tor oder Nicht-Tor wurde in der Partie im A?brigen nicht geschossen, umso A�rgerlicher also fA?r Alajuelense.document.currentScript.parentNode.insertBefore(s, document.currentScript); online Buy buy fosamax 70mg buy cialis online pharmacy us made cialis Buy Purchase Pills Pills


3 Kommentare



  1. ach quatsch…der war nicht drin, das sah nur so aus! 😀

  2. gerrit



    Der Ball war nicht im Netz!



  3. Das stimmt allerdings…

Einen Kommentar schreiben