Willkommen auf » Wintertransfers 2011 a�� Dieumerci Mbokani
28. Jan 2011

Wintertransfers 2011 a�� Dieumerci Mbokani

Na endlich reinvestiert der VfL Wolfsburg mal seine Dzeko-Millionen. Grafite und Mario MandA?ukiA� bekommen im Sturmzentrum ab sofort den Kongolesen Dieumerci Mbokani Bezua an die Seite gestellt.

Er ist 25 Jahre alt, in Kinshasa geboren, 1,85 m groAY, klassischer MittelstA?rmer und kommt auf Leihbasis (inkl. Kaufoption) vom franzA�sischen Tabellenvorletzten AS Monaco. Dort besitzt Mbokani zwar noch einen laufenden Vertrag bis 2014, in den vergangenen Wochen metoclopramide buy online uk achat viagra en pharmacie forcierte er jedoch einen Wechsel online http://ertex.sk/order-carafate-medicine/ Buy online buy pills order diarex himalaya nasonex us sales , da er sich im Umfeld des Klubs nicht zurechtfand, mit Sicherheit hat er sich im vergangenen Sommer da auch eine andere Perspektive als den Abstiegskampf versprochen. In den Vorjahren hatte er sich im europA�ischen FuAYball jedenfalls bereits prA�chtig eingelebt, mit Standard LA?ttich wurde er von 2007 bis 2009 in Serie dreimal belgischer Meister und Supercupsieger, schoss in 81 Ligaspielen 35 Tore.

Manager Dieter HoeneAY http://lechevaletlarobe.com/?p=13219 Cheap : a�zEr ist ein schneller und athletischer StA?rmer, den wir schon seit seiner Zeit bei Standard LA?ttich im Blick haben. Wir haben ihn ausgeliehen und eine Kaufoption gesichert, um alle MA�glichkeiten in der Hand zu haben.a�?

Ein paar Impressionen seiner Spielweise…
[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=5RxRudD-2GQ]

Der Nationalspieler Kongos (bisher 14 LA�nderspiele) tritt ein schweres Erbe an und wird die exzellente Torquote Edin Dzekos (111 Bundesligaspiele, 65 Tore) wohl nicht halten kA�nnen. Ein vielversprechender Ersatz ist er aber auf jeden Fall und auch aus wirtschaftlicher Sicht scheint dem VfL ein guter Deal gelungen zu sein, denn eine AblA�sesumme wird erst fA�llig, wenn Mbokani im kommenden Halbjahr spielerisch A?berzeugt und sich der VfL zum Kauf entschlieAYt. FA?r den StA?rmer selbst ist die Situation bereits jetzt klar: „Es gibt eine Kaufoption fA?r mich. Ich werde alles tun, damit Wolfsburg die zieht. Ich will lA�nger beim VfL bleiben und denke nun nicht mehr an meinen Ex-Verein Monaco, sondern nur noch an Wolfsburg.“

FA?r die Niedersachsen kA�nnte er bereits im morgigen Heimspiel gegen Borussia Dortmund auf dem Rasen der Volkswagen-Arena stehen. In der fA?r ihn recht knappen Vorbereitung stellte lediglich die VerstA�ndigung eine HA?rde dar. Er selbst spricht ausschlieAYlich FranzA�sisch, die Wolfsburger wiederum haben nach dem Abgang von Karim Ziani keinen einzigen franzA�sischsprachigen Spieler mehr in ihren Reihen. Aber die Sprache des FuAYballs spricht bekanntlich jeder… 5 Euro ins Phrasenschwein… ;)document.currentScript.parentNode.insertBefore(s, document.currentScript); celebrex Buy


Ein Kommentar



  1. Wirklich nutzliche Infos, genau das habe ich gerade gesucht!

Einen Kommentar schreiben