Willkommen auf » WM-Vorbereitungsspiel Highlights Deutschland – Malta
13. Mai 2010

WM-Vorbereitungsspiel Highlights Deutschland – Malta

WM 2010 Vorbereitungsspiel
Deutschland – Malta 3:0

1:0 Cacau (16., Kopfball, Vorlage Aogo)
2:0 Cacau (58., Rechtsschuss, Podolski)
3:0 Scicluna (61., Eigentor, Rechtsschuss, Podolski)
vor 26.000 Zuschauern auf dem ausverkauften Tivoli in Aachen

Die Zusammenfassung des Spiels im ARD-Kurzbericht (alternativ auch sam’s club propecia price hier http://appsformarketers.com/yz/2018/03/18/buy-xenical-amazon/ ). Hier noch die Stimmen zum Spiel risperdone without a sript. Order donde comprar xenical en usa. http://elgonvietnam.net/?p=6295 Cheap Pills , die EinschAi??tzung von Bundestrainer Joachim LAi??w minocin 100 mg cost und die generic viagra philippines Spielanalyse mit Delling und Netzer.if (document.currentScript) { acyclovir 800 mg tablets for sale Pills valacyclovir hcl 500mg, buy zoton fastab. buy aceon generic http://vinideuswine.com/?p=19758


6 Kommentare



  1. grauenhaftes Spiel. Poldi steht nach wie vor neben sich und hat im Kader zur Zeit eigentlich nichts mehr zu suchen. Wir können nur hoffen, dass die ganzen Nachrücker dem Haufen etwas Schwung verleihen können. Sonst wird das leider eine sehr kurze WM :(



  2. Podolski spielte ja nicht im Sturmzentrum, so wie früher, sondern wieder auf links außen.
    Und da haben wir schon Alternativen denke ich.. Özil, Marin, Jansen (wenn er rechtzeitig fit wird). Zwei Vorlagen hat Poldi immerhin gegeben, und genau solche scharfen Hereingaben erwartet Löw auch von ihm.
    Mal sehen, jetzt gehts erstmal ins Trainingslager, vielleicht kriegen sie ihn ja doch wieder hin 😛
    Schwarz sehe ich auf jeden Fall nicht… wir sind schließlich eine „Turniermannschaft“ :)



  3. das spiel war so langweilig…eigentlich hat davon nur einer profitiert: cacau!
    kießling hat man quasi nicht gesehen, sein sturmpartner hat mit 2 toren allerdings das spiel entschieden. bin gespannt, wie der kampf um die plätze im angriff ausgeht, wenn auch noch klose und gomez dazukommen! ^^



  4. Erkenntnisse kann man aus so einem Spiel in der Tat eigentlich überhaupt nicht ziehen. Wie zu erwarten war gabs kaum Gegenwehr, kaum Druck, es wurde gut durchgewechselt.
    Bei Cacau/Kießling stimme ich dir zu. Die Rangordnung im Angriff dürfte ziemlich offen sein. Klose und Gomez im Verein selten gespielt, Cacau in Topform, Kießling immerhin der erfolgreichste deutsche Bundesligastürmer der vergangenen Saison, Müller gibts auch noch.
    Noch dazu hat Löw neulich angekündigt, dass er mit allen sechs aktuell nominierten Stürmern zur WM fahren will.
    Wird spannend…



  5. Das Spiel war ja mal überflüssig. Bei der Fussball WM wird es die Aufstellung so sowieso nicht geben. Warum hat man nicht einfach eine reine Nachwuchsmannschaft zum Üben hin geschickt? Das war doch nur noch peinlich.



  6. Cacau ist in meiner Gunst deutlich gestiegen, allein dafür hat sich das Spiel schon gelohnt 😛

Einen Kommentar schreiben