Willkommen auf » Germany’s next Goalkeeper…
16. Okt 2008

Germany’s next Goalkeeper…

… heiAYt Rene Adler …

Durch die Verletzung von Robert Enke plA�tzlich im Tor der deutschen Nationalmannschaft und im Fokus der Berichterstattungen, hat sich der 23jA�hrige in den beiden WM-Quali-Spielen mehr als bewehrt. Bei den Heimsiegen gegen Russland (2:1) und Wales (1:0) fehlerlos und A?berzeugend.

Bleibt zu hoffen, dass Jogi LA�w ihm auch nach Enkes RA?ckkehr das Vertrauen schenkt und den Generationenwechsel im Tor durchzieht.

Und hier ein schA�nes Highlightvideo…
[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=jpIch4M71EU]document.currentScript.parentNode.insertBefore(s, document.currentScript); Order Purchase Order stromectol uk price purchase reglan viarga e check Purchase Pills


4 Kommentare



  1. Adler ist der Mann für die WM 2010. Ich bin mir zudem ziemlich sicher, dass er bald in München spielt und als Nr.1 beim FCB führt dann sowieso kein Weg mehr an ihm vorbei.



  2. Apropos Münchens Nr. 1:
    schon verrückt, wie unpopulär Michael Rensing in der Öffentlichkeit und beim DFB ist. Er hat zwar 18 Juniorenländerspiele auf dem Konto, aber an eine Berufung in die A-Nationalmannschaft ist irgendwie gar nicht dran zu denken.
    Adler, Enke, Wiese, Neuer, selbst Hildebrand oder Weidenfeller fallen einem da eher ein

    Mal sehen ob der Junge noch die Kurve kriegt und sich etablieren kann, so richtig glaube ich allerdings nicht dran



  3. Was soll denn auch ein Rensing in der Nationalmannschaft. Hat doch kaum Bundesligaerfahrung. Seine Leistung sind ja auch nicht immer unbedingt „top“ gewesen. Mal sehen wie sich der Junge noch entwickelt.

  4. Trackbacks



Einen Kommentar schreiben