Willkommen auf

 

29.Sep 2014

Der griechische Fußball hat uns über die Jahre schon viele kuriose Geschichten gebracht. Mit der folgenden erreichen wir aber definitiv einen weiteren Höhepunkt der hellenischen Ballkunst.

Rekordmeister Olympiakos Piräus mühte sich in der dritten Runde des Pokalwettbewerbs gegen den Zweitligisten Panachaiki FC. Lange stand es in einem müden Kick 0:0, bis Abwehrspieler Giannis Kargas in der 74. Minute dem Favoriten auf äußerst seltsame Weise zum spielentscheidenden 1:0 verhalf.

Unbedrängt drischt er den Ball ins eigene Tor. Ein Klärungsversuch sieht anders aus. Seht selbst…

Wenn da mal nicht ein paar Wetten platziert und eingelöst wurden ;)

 

27.Sep 2014

Es ist wieder soweit. Der Ruhrpott bebt. Die Mutter aller Derbys ruft am heutigen Samstag in die Arena Auf Schalke zum mittlerweile 84. Aufeinandertreffen des FC Schalke und Borussia Dortmund in der Bundesliga.

EA Sports hat die Partie vorab in seinem brandneuen FIFA 15 durchrechnen lassen. Hier die Highlights, wie immer kommentiert vom großartigen Frank Buschmann…

Voraussichtliche Aufstellung FC Schalke: Fährmann – Uchida, Ayhan, Neustädter, Aogo – K.-P. Boateng, Höger – Sam, M. Meyer, Choupo-Moting – Huntelaar
Es fehlen: Giefer (Adduktorenverletzung), Felipe Santana (Muskelbündelriss), Höwedes (Sehnenteilriss), Kolasinac (Kreuzbandriss), Draxler (Rotsperre), Goretzka (Muskelbündelriss), Farfan (Knorpelschaden)

Voraussichtliche Aufstellung Borussia Dortmund: Weidenfeller – Piszczek, Subotic, Hummels, Schmelzer – S. Bender, Jojic – Aubameyang, Kagawa, Großkreutz – Ramos
Es fehlen: Blaszczykowski (Faserriss), Gündogan (Trainingsrückstand), Kehl (Fußprobleme), Kirch (Muskelbündelriss), Mkhitaryan (knöcherner Bandausriss), Reus (Außenbandteilabriss), Sahin (Knie-OP)

 

25.Sep 2014

Blas Perez vom FC Dallas aus der MLS mit einer Flanke die zum Torschuss wird. Der panamaischen Stürmer steht in einem eigentlich unmöglichen Winkel zum Strafraum, doch der Torhüter verschätzt sich und der Ball flattert ins Netz…

 

23.Sep 2014

Wir schauen heute über den fußballerischen Tellerrand hinaus auf ein spannendes Projekt mit keinesfalls geringerem sportlichen Wert: Die #First Sailed Mona Lisa.

Unser Protagonist ist Lasse Klötzing. Er hat von Geburt an die hereditäre motorisch-sensible Neuropathie HMSN, eine chronisch voranschreitende Nervenkrankheit, die mit einem stetigen Muskelschwund und einem Leben im Rollstuhl einher geht. Doch das hält den 23-jährigen in seinem Streben nach sportlichen Zielen nicht auf. Über die Jahre hat Lasse das Segeln für sich entdeckt und es bis in die Reihen des deutschen Nationalteams geschafft.

Lasse Klötzing und seine Crew

Nun haben Lasse und sein 4-Mann-Team ein Projekt ins Auge gefasst, das vor ihnen noch niemand angegangen ist. Sie wollen Leonardo da Vincis berühmte Mona Lisa, die normalerweise ihr Dasein seit mehr als zweihundert Jahren im Pariser Louvre fristet, nachsegeln und auf die Ostsee zaubern.

Gelingen soll das, indem die Truppe mit ihrem fliegenden Great Cup 32 Katamaran innerhalb von drei Tagen auf 83 Routen insgesamt 271 GPS-Koordinatenpunkte ansegelt und auf diese Weise die Konturen des Kunstwerks nachbildet. Ein aufwändiges Malen-nach-Zahlen auf Hochseeart also.

Technische Unterstützung für eine störungsfreie Ortung, Kommunikation und Datenübermittlung erhalten die fünf Segler von Vodafone, das in seiner #First-Kampagne Menschen auf unterschiedlichste Arten und Weisen dabei helfen will, Dinge zum ersten Mal zu tun. Sein LTE/4G-Netz will man so auch unter widrigen Bedingungen mit Wind und Wetter zuverlässig zum Einsatz bringen.

Das nenne ich mal einen kreativen Einsatz neuer Technologien und eine tolle Schnittmenge zwischen Kunst, Sport und Technik. Der Startschuss fällt am kommenden Freitag, dem 26. September 2014, und kann auf FirstSailedMonaLisa.com verfolgt werden. Ich wünsche Lasse und seiner Crew viel Glück und gutes Gelingen.

Dieser Artikel wurde gesponsert von Vodafone

 

22.Sep 2014

Ein neuer Rekordeintrag vom vergangenen Bundesligawochenende: Mit einem 83-Meter-Treffer über fast die gesamte Spielfeldlänge schoss Moritz Stoppelkamp seinen SC Paderborn beim 2:0 gegen Hannover am Samstag zur Tabellenführung.

Kommentar des Schützen: “Ich wusste nicht, dass ich so weit schießen kann. Der Ball kam optimal und der Schuss war die einzige Möglichkeit für mich. Ich habe ihn dann optimal getroffen.”


(auch hier zu sehen)

Genaue Messungen haben im Nachhinein eine Strecke von Schusspunkt bis Torlinie von exakt 82,3 Metern ergeben. Die bisherige Rekordmarke lag bei 73 Metern Torentfernung und wurde am 12. März 2011 vom Frankfurter Giorgos Tzavellas im Spiel gegen den FC Schalke gesetzt. Auf den Rängen folgen Klaus Allofs mit einem 70-Meter-Treffer (1986), sowie Diego (2007) und Alex Alves (2000) mit Distanzen von 60 und 52 Metern.

 

21.Sep 2014

Ich nehme euch heute mal mit auf eine Weltreise zu den zehn größten Fußballstadien der Erde. Per Google Earth springen wir munter über die Kontinente und sehen die Arenen mit fünf- und sogar sechsstelligen Zuschauerkapazitäten aus der Vogelperspektive.

Und los geht Tour um den Globus…

10. New Wembley Stadium, London, 90.000 Zuschauer, Neubau von 2007
9. Estádio do Maracanã, Rio de Janeiro, 92.000 Zuschauer, nach WM-Umbau knapp 78.000
8. Camp Nou, Barcelona, 98.934 Zuschauer, Umbau und Vergrößerung geplant
7. Azadi Stadium, Teheran, 100.000 Zuschauer, 2003 zuletzt renoviert
6. Gelora Bung Karno, Jakarta, 100.000 Zuschauer, Kapazität stetig gesunken, fasst heute 88.083
5. Jawaharlal Nehru Stadium, Delhi, 100.000 Zuschauer, nach Umbau 2010 noch mit 60.000 Plätzen
4. Bukit Jalil National Stadium, Kuala Lumpur, 110.000 Zuschauer, 1998 eröffnet
3. Estadio Azteca, Mexico City 114.465 Zuschauer, zuletzt renoviert 1985
2. Salt Lake Stadium, Kolkata, 120.000 Zuschauer, 1984 eröffnet
1. Rŭngrado May Day Stadium, Pjöngjang, 150.000 Zuschauer

Über die Reihenfolge und die Zahlen, die uns der Clip präsentiert, darf man sich trefflich streiten. Von Seiten der Stadionbetreiber wird gern auch mal ein wenig gemogelt, geschätzt, gequetscht, auf Sicherheitszonen verzichtet oder die Kapazität für Konzerte angegeben. Beeindruckend sind die Riesenschüsseln aber nichtsdestotrotz.

 

19.Sep 2014

Auf seinem linken Flügel kommt der 24-jährigen Mittelfeldspieler Fernando Guerrero vom ecuadorianischen Erstligisten Independiente del Valle eher selten in aussichtsreiche Torschusssituationen.

Die Versuche nimmt er sich aber dennoch und ab und zu klappt’s dann auch mal. So wie in diesem Fall, als er fast von der Eckfahne draufhält und den Ball irgendwie im Tor unterbringt…

 

18.Sep 2014

Europa League 2014/15 Gruppenphase 1. Spieltag
FC Everton – VfL Wolfsburg 4:1

1:0 Diego Benaglio (14., Eigentor, Kopfball, S. Naismith)
2:0 Seamus Coleman (45. + 1, Kopfball, Baines)
3:0 Leighton Baines (47., Foulelfmeter, Linksschuss, McGeady)
4:0 Kevin Mirallas (89., Rechtsschuss, Eto’o)
4:1 Ricardo Rodriguez (90. + 4, direkter Freistoß, Linksschuss)
vor knapp 32.000 Zuschauern im Goodison Park in Liverpool

Aufstellung Everton: Howard – Coleman (90. Osman), Stones, Jagielka, Baines – Barry, J. McCarthy – McGeady, S. Naismith (82. Gibson), Mirallas – Lukaku (69. Eto’o)

Aufstellung Wolfsburg: Benaglio – S. Jung, Naldo, Knoche, Rodriguez – Junior Malanda (46. Hunt), Luiz Gustavo (77. Guilavogui) – D. Caligiuri (61. Bendtner), Arnold, De Bruyne – Olic

Die Zusammenfassung des Spiels…

Außerdem auch hier (sky-Bericht), hier und hier zu sehen

 

18.Sep 2014

Europa League 2014/15 Gruppenphase 1. Spieltag
Borussia Mönchengladbach – FC Villarreal 1:1

1:0 Patrick Herrmann (21., Linksschuss)
1:1 Ikechukwu Uche (68., Linksschuss, Manu Trigueros)
vor knapp 39.000 Zuschauern im Stadion im Borussia-Park in Mönchengladbach

Aufstellung Gladbach: Sommer – Jantschke, Stranzl, Alvaro Dominguez, Wendt – Kramer, G. Xhaka – Herrmann (74. Traoré), F. Johnson (63. Hahn) – Hrgota (77. Raffael), M. Kruse

Aufstellung Villarreal: Sergio Asenjo – Mario, Musacchio, Victor Ruiz, Gabriel Paulista – Pina (60. Manu Trigueros), Bruno Soriano – Moises Gomez, Cani – Cheryshev – Luciano Vietto (67. I. Uche, 73. J. dos Santos)

Die Zusammenfassung des Spiels…

Außerdem auch hier (sky-Bericht), hier, sowie im ZDF-Bericht zu sehen

 

17.Sep 2014

Champions League 2014/15 Gruppenphase 1. Spieltag
FC Chelsea – FC Schalke 04 1:1

1:0 Cesc Fabregas (11., Rechtsschuss, Hazard)
1:1 Klaas-Jan Huntelaar (62., Rechtsschuss, Draxler)
vor knapp 40.000 Zuschauern im Stadion an der Stamford Bridge in London

Aufstellung FC Chelsea: Courtois – Ivanovic, Cahill, Terry, Filipe Luis – Matic, Ramires (67. Oscar) – Willian (74. Remy), Fabregas, Hazard – Drogba (74. Diego Costa)

Aufstellung FC Schalke: Fährmann – Höger, Ayhan, Neustädter, Fuchs – K.-P. Boateng, Aogo – Sam (78. Barnetta), M. Meyer (74. Choupo-Moting), Draxler (86. Obasi) – Huntelaar

Die ausführliche Zusammenfassung des Spiels…

Außerdem auch hier (sky-Bericht), hier, hier, hier, hier und hier, sowie im ZDF-Bericht zu sehen

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 ... 187 188